Winter Survivial Guide | Beauty


Winter Survivial Guide | Beauty
 Ich habe eigentlich schon garnicht mehr damit gerechnet. Aber auch bei uns ist nun der Winter eingebrochen. Ein Haufen Schnee haut es momentan runter, wahnsinn. Jetzt geht es also wieder damit los die Autoscheiben frei zu kratzen und durch den Schnee zu stapfen, Schuhe zu ruinieren, bei der Glätte aus zu rutschen und in der Kälte zu bibbern, wenn die Öffentlichen wieder Verspätung haben, da die ja noch nie Schnee gesehen haben und damit nicht umgehen können. (Gefühlt zumindest!).
Es gibt, zumindest einiges im Beauty Bereich, was mir den Winter jedoch versüßt und etwas angenehmer gestaltet. Was das ist, möchte ich euch heute zeigen.
Winter Survivial Guide | Beauty 
 (1) Winter Duschgel | IsanaDer Geruch des Duschgels ist alles andere als das was man winterlich und lecker bezeichnen würde. Angeblich ist das Duschgel mit Vanille Extrakt - die rieche ich aber nicht. Ansich wäre das Duschgel bei mir durchgefallen, aber bei dem zuckersüßen Pinguin macht das alles wieder gut! Einfach perfekte Optik für die Winterzeit und für den Preis absolut mehr als in Ordnung.

(2) Reichhaltige Haarkur | Bumble & BumbleBei der trockenen Heizungsluft brauchen meine Haare viel und vorallem auch reichhaltige Pflege. Momentan liebe ich die Creme de Coco Haarmaske absolut und möchte sie nicht mehr missen. Für mich die perfekteste Haarpflege für den Winter.

(3) Körperöl | DoveMeine Haut (abgesehen vom Gesicht) ist im Winter immer super trocken und nach dem Duschen oder Baden kommt da nicht jede Body Lotion mit. Da muss fast immer ein Körperöl herhalten, damit meine Haut nicht spannt und zu trocken ist. Am liebsten ist mir da das Körperöl von Dove. Zwar schweineteuer mit 7-8€ (wenn ich mich recht erinnere) für so eine kleine Flasche, aber es riecht super lecker und ich mag es einfach gerne. Pluspunkt ist auch, dass es recht ergiebig ist, da es sich so schön verteilen lässt.

(4) Winter Seife | IsanaGleiches "Problemchen" wie beim Duschgel. Und ne Seife als Beauty Survival Produkt... Aber Leute... der Pingu. Er ist einfach so toll, dass die Seife auch mit auf das Bild musste. Und man freut sich wenigstens auf winterlicher Ebene, wenn man täglich die Seife mit Pingu benutzen kann.

(5) Lip Scrub | LushOb man hierfür unbedingt 10€ bei Lush ausgeben möchte oder einfach neutrales Öl & Zucker selbst mischt, bleibt einem selbst überlassen. Genauso ob man sowas braucht oder nicht. Besonders herausragend finde ich die Wirkung nicht. Jedoch finde ich, dass das Peeling für die Lippen diese optimal auf die nachfolgende Pflege vorbereitet und das ist super. So kann diese noch besser pflegen und das ist im Winter mit brennenden, roten Lippen immer absolut nötig! Bei mir zumindest.

(6) Lippenbalsam | NuxeÜber den Lippenbalsam habe ich hier schon eine Review geschrieben. Ich versteh den Hype nicht ganz, aber wenn er schonmal gekauft wurde, dann wird er jetzt auch aufgebraucht. Auch wenn er nicht so toll ist, sooo schlecht ist er auch wieder nicht. Aber nachkaufen würde ich ihn nicht noch einmal.

(7) Handcreme | Victoria's Secret Eine Handcreme ist im Winter natürlich unerlässlich. Die Handcreme von VS macht super schöne kuschlig weiche Hände. Zwar nicht unbedingt so reichhaltig wie man es im Winter gebrauchen würde, aber da ich eh mehrmals am Tag meine Hände eincreme, ist sie genau richtig. Sie zieht schnell ein und das ist mir generell immer super wichtig. Lieber öfters eincremen als wenn die Hände ewig fettig sind und das Zeugs nicht wegzieht. Momentan ist sie mein absoluter Favorit.
Winter Survivial Guide | Beauty
Liebe Grüße, EllaHabt ihr euch auf den Schnee und den Wintereinbruch gefreut ?Was sind eure Beauty Winter Survival Produkte ?

wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Tablet Xiaomi Pad 5 vorgestellt
wallpaper-1019588
Nadelgrat: Auf Spitzen und Türmen über vier 4.000er
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Buchige Fanartikel?
wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Erdnussbutter essen?