Wikipedia protestiert gegen SOPA und PIPA

Wikipedia protestiert gegen SOPA und PIPA

Diese Seite bekommt man heute zu sehen, wenn man auf der englischen Wikipedia Seite etwas zu einem Thema versucht zu finden. Hierbei handelt es sich um ein Protest gegen die Gesetzentwürfe SOPA (Stop Online Piracy Act) und PIPA (Protect intellectual property Act), die gegen Piraterie und Urheberrechtsverletzung vorgehen. Zunächst klingt das ganze nicht schlecht, doch wenn man die Gesetze genauer betrachtet, stellt man fest, dass es dann den Providern erlaubt wird einzelne Seiten aus dem Netz zu nehmen oder nicht mehr erreichbar zu machen. Dabei werden dann die Domains nicht mehr auf die richtigen Seiten leiten. Und nun protestiert eine der größten Webseiten dagegen, Wikipedia (engl.).
Diese zwei Gesetze würden einen riesigen Schritt nach vorne für die Internetzensur bedeuten und gefährdet neue inovative Internetprojekte, denn wären die Gesetze vor 5 Jahren schon da gewesen, so hätten wir wohl kein Youtube oder andere Mediendienste die auch nur im geringsten gegen das Urheberrecht verstoßen.

    Ähnliche Artikel


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte