Samsungs Smart Window

Samsung stellt nun auf der CES ein Fenster vor. Richtig gelesen, ein Fenster. Dieses Fenster hat es jedoch ganz schön in sich, wie zum Beispiel eine virtuelle Jalousie mit der man das Fenster komplett abdunkeln kann. Außederm bringt das Samsung Smart Window auch einige Widgets mit sich, mit den man sich beispielsweise eine Wettervorhersage ins Fenster holen kann. Selbst Videos kann man sich wiedergeben lassen, ohne Probleme mit der Sonneneinstrahlung zu haben.

Wer sich jetzt denkt, dass dann andere von außen sehen können was man gerade so an seinem Fenster macht, irrt sich, denn man kann das Bild des Smart Window nur von einer Seite sehen. Bedient wird das schöne Gerät natürlich mit einem Touch-Display. Jetzt nur noch eine Fernbedienung dazu oder Sprachsteuerung und man hat einen recht großen Fernseher zu Hause stehen, oder besser gesagt in der Wand integriert.

Das schöne an der Story ist aber, dass die Fenster in “den nächsten Monaten” bereits auf den Markt kommen sollen. Ob das wirklich so sein wird, ist natürlich fraglich. Und vorallem stellt sich die leider unbeantwortete Frage, wie viel einen der Spaß wohl kosten wird.

Hier noch das Video:

    Ähnliche Artikel

  • Apple-Event am 19. Januar

wallpaper-1019588
Tour-Rookie Sami Välimäki siegt auf der Pro Golf Tour
wallpaper-1019588
Welttag der Pizzabäcker – World Pizza Makers Day
wallpaper-1019588
Feierlicher Auftakt der Wallfahrtssaison am 27. April in Mariazell
wallpaper-1019588
Zufriedenheitsgarantie: Nach Kündigung abbuchen, trotz Kündigung klagen, wegen Zeugen zurückziehen
wallpaper-1019588
Warum wird Miami the „Magic City“ genannt?
wallpaper-1019588
adidas PulseBOOST HD Test: Erfahrungen mit der BOOST HD Sohle
wallpaper-1019588
Canelis Nassfutter für Katzen || Katzenfutter im Test
wallpaper-1019588
Mit Dropshipping und Instagram in die E-Commerce Zukunft