Wikileaks – Yes we can: Das US-Justizministerium verlangt Zugriff auf Twitter-Daten

Wikileaks – Yes we can: Das US-Justizministerium verlangt Zugriff auf Twitter-Daten

Manchmal überholt die Wirklichkeit die Fantasie. Ein amerikanisches Gericht hat angeordnet, dass Twitter alle Daten von Benutzern herausgeben muss, die Wikileaks in der Vergangenheit unterstützt haben.

Ich hätte nicht gedacht, dass sich meine Voraussagen so schnell erfüllen würden. Die Entwicklung der USA in Richtung eines faschistischen Staates geht mit Windeseile weiter. Aber was kann man anders erwarten von einem Staat, dessen einzige Wachstumsbranchen die Rüstung, der Bankenbetrug und der Gefängnisbau sind?

Vielleicht geht jetzt auch dem einen oder anderen ein Licht auf, der auf Obama gesetzt hat. Der falsche Messias Obama hat nicht nur Bushs Politik weitergetrieben, er hat auch die Mittel für Armee und Geheimdienste weiter erhöht, in Afghanistan die Truppen aufgestockt und den Wallstreet-Bankern Zucker in den Arsch geblasen. Guantanamo ist nach wie vor nicht geschlossen, die Folterknechte der CIA stehen nicht vor Gericht und die Gesundheitsreform ist ein Rohrkrepierer. 43% der Amerikaner geben mehr aus als sie verdienen, die Teilstaaten sind pleite und die Infrastruktur fällt auseinander. Das US-Defizit explodiert. Auch wenn die USA ihre Bürger zu 100% besteuern würden, wäre der Staat immer noch in den roten Zahlen. Yes we can.

Und es geht munter weiter: Ein faschistischer Staat zeichnet sich dadurch aus, dass die private Industrie und die Politik untrennbar miteinander verwoben sind und zum Machterhalt totalitäre Methoden angewendet werden. In den USA ist man definitiv soweit.

Ich kann nur jedem raten, sein Twitter- und Facebook-Konto zu schließen. Wer noch nicht begriffen hat, dass es bei diesen Spielzeugen nicht um soziale Netzwerke geht, sondern ums Datensammeln, dem ist nicht mehr zu helfen.

Einen traumhaften Sonntag. Euer Traumperlentaucher



wallpaper-1019588
Der Garten im Januar: Was jetzt zu tun ist
wallpaper-1019588
Weihnachtsstern übersommern: So gelingt es Ihnen mit wenig Aufwand
wallpaper-1019588
Saturn offeriert Xiaomi Redmi Note 10 Pro zum günstigen Preis
wallpaper-1019588
Studium Ziele – Wie finanziere ich mein Studium?