Wie heißt R2-D2 in Italien?

In Apples’ App Store gibt es eine ganze Reihe Star Wars Trivia Games, manche kostenlos, manche zu kaufen. Ich habe einige der gratis Programme ausprobiert und muss sagen, dass ich alles andere als beeindruckt war. Die Mehrzahl dieser Apps enthalten so etwa 20 Fragen, die sich etwa auf folgendem Niveau bewegen:

Leia ist Luke Skywalker’s

a) Mutter
b) Freundin
c) Schwester
d) Urstrumpftante

Hat man die 20 Fragen durch und ruft die App dann ein weiteres Mal auf, so bekommt man dieselben Fragen in einer anderen Reihenfolge – wenn man Glück hat (wenn nicht ist sie exakt so wie beim vorherigen Spiel).

Seit einigen Wochen gibt es nun QuizUp im App Store und das ist anders! Aktuell gibt es das Spiel nur für iOS, eine Version für Android ist in Entwicklung, eine für Windows Phone nicht (aber, um mit Harrison Ford zu sprechen: Who cares?).

Um es gleich vorweg zu nehmen: QuizUp ist kein reines SW Trivia. Es umfasst mehr als ein Dutzend Hauptkategorien (wie Geschichte, Sport, Wirtschaft oder Filme), die dann jeweils viele Unterkategorien enthalten, die tw. auch recht spezifisch sein können (wie z.B. The Walking Dead oder Lady Gaga).

Zwei dieser Unterkategorien sind Star Wars gewidmet, eine der gesamten Saga und eine speziell der OT. Und diese enthalten jeweils deutlich mehr als 20 Fragen.

Der wesentliche Unterschied zu den oben angeführten Apps besteht darin, dass man hier gegen echte Menschen spielt. Wenn man sich für ein Thema entschieden hat, sucht die Software nach einem Gegner irgendwo auf der Welt, der dieses ebenfalls spielen will und bringt die beiden zusammen (das dauert normalerweise nur ein paar Sekunden).

Jede Spielrunde (unabhängig vom Thema) besteht aus sieben Fragen. Pro Frage bekommt man vier Antwortmöglichkeiten (nur eine ist richtig) und hat jeweils 10 Sekunden Zeit. Gibt man die richtige Antwort innerhalb der ersten Sekunde, so erhält man 20 Punkte, in der neunten Sekunde 19 Punkte usw. Lediglich in der letzten Runde gibt es doppelte Punkte, sodass man in einem Spiel maximal 160 Punkte erreichen kann. Für den Sieg gibt es zusätzliche Punkte und dann gibt es noch Multiplikatoren, auf die ich noch zu sprechen komme.

Die gewonnenen Punkte schlagen sich in Levels wieder, wobei jeweils mehr Punkte benötigt, um ein Level abschließen zu können, als in dem davor. Aus den Punkten und Levels werden wiederum Ranglisten gebildet, wobei es zum einen eine weltweite Gesamtwertung gibt  (je nach Thema darf man sich hier nicht wundern, wenn man sich zu Beginn so um Platz 500.000 befindet) sowie eine Wertung des jeweiligen Landes (lediglich für die USA gibt es weitere Unterteilungen nach Bundesstaaten und Regionen).

Die App an sich ist gratis, man kann jedoch sog. XP-Booster kaufen, die den Multiplikator, den man am Schluss erhält für jeweils eine Stunde um den Faktor 2, 3 oder 4 erhöhen. Ich persönlich habe diese noch nie verwendet, da es mir irgendwie wie Schummeln vorkommt, wer jedoch in den internationalen Wertungen weit vorne sein will, der muss wohl auf diese zurückgreifen und Geld investieren, sonst sind Levels jenseits der 100 unerreichbar (außer man spielt 24 Stunden am Tag).

Die Schwierigkeit der Fragen variiert und reicht von “Welcher Schauspieler verkörperte Luke Skywalker?” oder “Wer war Anakin’s Padawan während der Klonkriege?”(übrigens die einzigen Clone Wars Frage auf die ich bisher gestoßen bin), bis zu schwereren Brocken, wie die Frage im Titel dieses Artikels (und nein, ich wusste es nicht und ja, ich habe falsch geraten).

Den Reiz dieses Spieles macht (neben seinem breiten Spektrum) die Herausforderung aus, eben gegen echte Menschen zu spielen, die sich tausende Kilometer entfernt befinden können, das Ganze unter ziemlichem Zeitdruck tun zu müssen sowie dass das Spiel meist bis zur letzten Frage noch in die eine oder die andere Richtung kippen kann. Und nachdem eine Runde nur rund eineinhalb Minuten dauert, findet man praktisch immer Zeit für eine solche, wobei es dann meistens noch ein wird, und noch eine, und noch eine…

Doch QuizUp hat zweifellos auch Nachteile. Einer davon ist, dass das Spiel stark auf Amerika zugeschnitten ist. So gibt es etliche Themen, die sich mit amerikanischer Geschichte, amerikanischen Staaten oder Präsidenten befassen, doch selbst “allgemeinere” Kategorien enthalten oft stark USA-spezifische Fragen. So stößt man in dem an sich unverfänglichen Thema “Logos” fast immer auf das Emblem einer amerikanischen Sportmannschaft oder eines Unternehmens, das es außerhalb der vereinigten Staaten nicht gibt und da ist man dann schnell im Nachteil. Denn geschätzte 70% der Spieler von QuizUp stammen aus den USA, etwa weitere 10-15% aus Großbritannien und alle Anderen verteilen sich auf den Rest der Welt. So habe ich beispielsweise noch nie gegen einen Gegner aus Deutschland oder Österreich gespielt, nur einmal gegen einen Schweizer (man hat jedoch die Möglichkeit, einzelne Spieler gezielt zu einem Quiz herauszufordern).

Diese geografische Verteilung bringt uns zum zweiten Problem: Quiz Up ist komplett in englisch gehalten. Versteht mich nicht falsch, es ist nicht so, dass man die Fragen nicht versteht, man braucht jedoch stets diesen einen Moment mehr um die Frage zu lesen, zu übersetzen und das Ganze dann ggf. noch einmal mit den Antwortmöglichkeiten. Und diese kurze Zeit kann – speziell wenn man gegen jemanden aus einem hohen Level spielt schon ausreichen, um die Runde zu verlieren, selbst wenn man alle Fragen richtig hat.

Und schließlich möchte ich auch nicht verschweigen, dass die einzelnen Kategorien zwar eine große Anzahl an Fragen umfassen, dass man früher oder später aber doch immer wieder auf die gleichen trifft. Das ist zwar nicht grundsätzlich schlecht, aber der zusätzliche Lerneffekt hält sich dann in Grenzen.

Alles in Allem hat QuizUp jedoch (für mich) absoluten Suchtcharakter, zumal auch ständig neue Themen und Fragen dazukommen, die man ausprobieren kann.

Wer mit mir (oder besser gegen mich) spielen will, Ihr findet mich dort unter meinem wirklichen Namen (wenn auch nicht mit meinem echten Gesicht).

Und ach ja: die richtige Antwort ist C1-P8!


wallpaper-1019588
Sunny Moments mit Eucerin Sonnenpflege und Hyaluron-Filler
wallpaper-1019588
Ironman Florida 2019 Teil II: Der Wettkampfmorgen & das Schwimmen
wallpaper-1019588
Bohnen-Kartoffel-Salat
wallpaper-1019588
#1021 [Session-Life] „Picture my Day“ Day #2020 ~ Mai