White China: Lange Geschichte

White China: Lange GeschichteDie Frage, wer denn nun das weiße Porzellan tatsächlich erfunden hat, ist so alt wie unstrittig. Denn daß es die Chinesen und nicht die Europäer waren, die ca. 600 nach Christus ihre ersten Gefäße präsentieren konnten, wird wohl kaum jemand in Frage stellen wollen. Anfang des 18. Jahrhunderts tat sich dann in Sachsen ein Mann namens Johann Friedrich Böttger hervor, der eigentlich auf der Suche nach einer Formel zur Golderzeugung war, im Zuge seiner Forschungen zunächst nur braunes Steinzeug zustande brachte, dann aber doch zum sog. "weißen Gold" gelangte. Ausführliche Erklärungen, die den Gebrüdern Gianluca und Sanj Buccellati und Aaron Bernards wahrscheinlich ziemlich egal sind, auch wenn ihre Band sich White China nennt. Die drei Kalifornier haben gerade für Juni ihr Debütalbum "I" angekündigt und von diesem bislang drei Stücke geteilt. Auch wenn das Medienecho nicht ganz so überwältigend ausfällt wie zu Zeiten Böttgers, der elektronisch veredelte Psychrock der Band könnte schon noch für einiges Aufsehen sorgen.

wallpaper-1019588
5 ausgezeichnete Gründe warum Du einen Fitness Tracker brauchst
wallpaper-1019588
Der Tscheche Ondrej Lieser siegt im Stechen
wallpaper-1019588
Lichterprozession in Mariazell – Maria Himmelfahrt 2018
wallpaper-1019588
Mai-Tai-Tag – der National Mai Tai Day in den USA
wallpaper-1019588
Geschenkte Tage
wallpaper-1019588
Kindheitswanderung
wallpaper-1019588
Suche nach verschollenem Jungen vorerst ausgesetzt
wallpaper-1019588
Wassereinlagerungen im Körper loswerden: Richtig den Körper entwässern