What´s On in Berlin: Lange Nacht der Museen

Seit nunmehr 17 Jahren findet sie jährlich Jahr statt und gewährt den Berlinern nächtlichen Zugang zu Geschichte und Kunst: Die Lange Nacht der Museen. Am 17.05.2014 ist es wieder soweit.

80 Museen  

80 Berliner Museen stehen den Besuchern in der Langen Nacht zur Auswahl, in denen sie spannendes und neues entdecken können. Von den bekannten Institutionen auf der Museumsinsel über das Stasimuseum und Trabi Museum, dem privaten me Collectors room bis hin zum Tieranatomischen Theater.

Die Besucher haben auch die Gelegenheit, zum vorerst letzten Mal die Berlinische Galerie, die Neue Nationalgalerie und das Pergamonmuseum bei der Langen Nacht zu besuchen, da diese Museen bald für einige Zeit saniert werden.

Die erste Lange Nacht der Museen fand 1997 statt. Mit Berlin als Vorreiter finden inzwischen in 100 weiteren deutschen Städten und auch internationalen Metropolen wie Amsterdam, Buenos Aires, Dublin, Moskau und Paris Museumsnächte statt.

Dieses Jahr gibt es einige Neuerungen:

Während die Lange Nacht bisher zweimal im Jahr stattfand, gibt es ab 2014 nur noch EINE Lange Nacht im Frühling.

Auch wird die diesjährige Lange Nacht der Museen interaktiver sein: Das Motto “Halten Sie Ausschau!” steht im Fokus des Programms der Staatlichen Museen zu Berlin. Sie bieten für die Besucher verschiedene Gesprächsangebote und spannende Aktionen wie das Entziffern von Hieroglyphen und das Rezitieren von arabischen Sprichwörtern.

In den Foyers der Museen werden die Besucher begrüßt und darüber informiert, wo sie die Themen und Aktionen finden. Die Gesprächsparter sind durch Schilder gekennzeichnet. Mit ihnen können die Besucher die Lange Nacht auf eine kommunikative Weise entdecken.

Ticket für das gesamte Wochenende gültig

Das Ticket gilt nicht nur für den 17.05., sondern für das gesamte Wochenende. Somit haben die Besucher auch noch am 18.05. (internationaler Museumstag) freien Eintritt in fast allen sonntags geöffneten teilnehmenden Museen.

Auch dieses Jahr fahren in der Langen Nacht wieder Shuttle-Busse zwischen den Museen, deren Benutzung im Preis inklusive ist.

© Foto: Kulturprojekte Berlin GmbH


wallpaper-1019588
Wermutschneid: Wie von Künstlerhand geschaffen
wallpaper-1019588
Es geht nicht um Schuld, es geht um Verantwortung
wallpaper-1019588
Amtsgericht Nienburg: Turboquerulantin hat rechtsfeindliche Gesinnung offenkundig aufgegeben
wallpaper-1019588
Gewinne 1x Yona-Komplettbox als DVD/Blu-ray!
wallpaper-1019588
Kalbsnieren in Senfsauce
wallpaper-1019588
Geburtstagskarte 30 jahre
wallpaper-1019588
Schone bilder spruche zum geburtstag
wallpaper-1019588
Gluckwunsche zum geburtstag mann lustig