What´s On in Berlin: Ausstellung “Emotional Tracking” im Freien Museum

Das Freie Museum Berlin zeigt vom 2.–11. Mai 2014 die Ausstellung “Emotional Tracking“. Der Fokus ist auf die Wahrnehmung von und die Arbeit mit Emotionen gerichtet.

Vor der Ratio gibt es das Gefühl. Im Projekt »emotional tracking« des Fachgebiets Bildhauerei der Kunsthochschule Berlin Weißensee setzen sich Studierende mit dieser Erkenntnis auseinander.

Projektleitung: Prof. Hannes Brunner, Nadja Schöllhammer (Kunsthochschule Berlin Weißensee) und Darius Bork, Marta San Gregorio (Freies Museum Berlin). Das Projekt wird unterstützt von der Mart Stam Gesellschaft und dem Freien Museum Berlin.
Im Verlauf der Ausstellung finden Gespräche und Filmvorführungen statt.

Eröffnung: Freitag, 2. Mai 2014, 17–22 Uhr
Dauer: 2.–11. Mai 2014

Freies Museum Berlin
Bülowstraße 90
10783 Berlin
www.freies-museum.com

 

Plakat Ausstellung Emotional Tracking


wallpaper-1019588
Neue Anime im März auf Netflix
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Natalyah
wallpaper-1019588
Top 5 Karriere-Tipps – die ersten Schritte zum beruflichen Erfolg
wallpaper-1019588
"Roma" [MEX, USA 2018]
wallpaper-1019588
Kim Gordon: Bedrohungsszenario
wallpaper-1019588
Instagram: US-Promis mit den meisten Follower
wallpaper-1019588
Harvey Weinstein verhandelte Millionen-Deal mit Sexopfern
wallpaper-1019588
DAS oder DER ♂️ Blog?