What’s in my everyday bag

Eine Ewigkeit ist es her seit dem letzten What’s in my bag. Daher mag ich euch gerne zeigen, was ich derzeit immer mit mir rumtrage. Dabei ist das Problem: Ich trage viel zu viel mit mir rum! Einerseits liegt es daran, dass ich gerne auf alles vorbereitet bin, andererseits denke ich mir, dass meine Tasche ja groß genug ist, und ich ja ruhig das ein oder andere mit mir schleppen kann – Frauenlogik.

Zuerst einmal ist da der Regenschirm, der bei mir niemals fehlen darf. Das Skurrile daran: Wenn es dann mal tatsächlich regnet, bin ich meist zu faul, um ihn rauszuholen. Schließlich haben meine Jacken eine Kapuze. Nur bei wirklich starkem Regen hole ich ihn raus.Dann darf natürlich mein Handy mit meinem portablen Aufladegerät nicht fehlen. Beides erleichtert mir den Alltag allgemein. Ich weiß nicht, wie manche Menschen ihre Handys nur jeden zweiten oder dritten Tag aufladen können, bei mir reicht dieser immer für einen Tag. Und manchmal nicht einmal das. Daher muss das Aufladegerät immer schön mit!

Eines der wichtigsten Utensilien in meiner Tasche ist wohl das Portemonnaie. Vor anderthalb Jahren habe ich mir ein ein Liebeskind Portemonnaie geleistet, da ich endlich mal Qualität wollte. Vorher haben günstigere Varianten immer eine sehr begrenzte Lebenszeit bei mir gehabt. Ich liebe es, dass das Portemonnaie so groß ist und alles reinpasst. Außerdem schaut und vor allem fühlt es sich immer noch gut an! Nun kommen die Dinge, die nicht unbedingt essentiell sind, aber trotzdem dabei sein müssen. Einerseits ist da dort das altbewährte Taschentuch und die Handcreme. Besonders im Winter ist beides wirklich wichtig. Meisten kaufe ich mir Handcreme im Reiseformat, da ich ungern große Packungen mittragen mag. Deodorant von Dove in meinem Lieblingsgeruch darf dabei auch nicht fehlen.

Zuletzt habe ich noch eine kleine Schminktasche, die mir damals was eigenes extra angefertigt hat. Ich liebe das Täschchen immer noch! Drinnen befinden sich unter anderem Desinfektionsgel, Puder, Eyeliner (ich trage sehr häufig Eyeliner und falls mal was verschmiert, habe ich immer einen dabei), Parfümproben und Tabletten. So bin ich für die meisten Situationen gewaffnet und kann guten Gewissens aus dem Haus! Natürlich habe ich an manchen Tagen auch noch beispielsweise Kaugummis, mein iPad oder Wasser mit, aber eben nicht jeden Tag. Ach und der Hausschlüssel darf natürlich niemals fehlen!

Was tragt ihr immer mit euch herum und ohne was könntet ihr auf keinen Fall aus dem Haus gehen?
whats in my bag


wallpaper-1019588
10 Jahre Chilihead77
wallpaper-1019588
Schweinelende oder Iberico Solomillo mit Blumenkohl
wallpaper-1019588
The Postie präsentiert: Some Sprouts gehen auf „IMMT“-Spring Tour
wallpaper-1019588
2018: was für ein spannendes Jahr für die erdbeerwoche!
wallpaper-1019588
beautypress News Box - Dezember 2019
wallpaper-1019588
Ausgelöscht
wallpaper-1019588
Foto: Lichterkette im Garten
wallpaper-1019588
“Die Reste frieren wir ein – Weihnachten mit Renate Bergmann”