Wer steckt eigentlich hinter Ladies & Gents – Liebster Blog Award

Eigentlich kennen wir uns gar nicht. Und trotzdem lest ihr hier immer wieder über mich und mein Leben. Marina von meinvorgestern. dachte sich, dass es Zeit wird, sich besser kennen zu lernen und hat mich für mein Liebster Blog Award mit Fragen gelöchtert.

Womit verbringst du am liebsten deinen Sonntag?

Meine freien Sonntage verbringe ich bei gutem Wetter im Hamburger Planten un Blomen. Dort hat mir ein Freund eine wundervolle Ecke im Japanischen Garten gezeigt, an der ich meine Füße ins kühle Wasser halten kann. Oft - wenn er weiß, dass ich dort bin - kommt er mit einem Eiskaffee vorbei und wir sitzen schweigend auf dem Stein, die Füße im Wasser hängend und genießen das Leben.

Was ist deine liebste Jahreszeit & warum?

In Hamburg ist es egal, welche Jahreszeit gerade ist. Das Wetter bleibt immer das gleiche. Und ganz ehrlich: Ich liebe das Hamburger Schietwedder! Der Regen kommt von allen Seiten, es ist windig und irgendwie hat das Ganze etwas Romantisches.

Wie bist du zu deinem Blog-Namen gekommen?

Meine Aufgabe im Praktikum war es ein Blog-Konzept zu entwickeln. Alle, die mich sahen, wussten sofort, was das Thema sein würde: Vintage! Aber ein Mode- oder Beauty-Blog kam für mich nicht in Frage. Ich wollte Wissenswertes für Mann und Frau zusammentragen. Daher der Name Ladies & Gents!

Was wolltest du als Kind werden?

Nachdem ich recht schnell begriffen habe, dass ich für eine Ballerina zu wenig Disziplin habe, wurde das Tanzen schnell als Hobby abgehackt. Seitdem wollte ich Schriftstellerin werden. Und der Traum ist immer noch nicht ganz begraben.

Tee oder Kaffee?

Kaffee. Schwarz. Weil ich immer vergesse die Milch zu kaufen ...

Dein perfekter Tag in 3 Worten

Ausfahrt. Musik. Zweisamkeit.

Liebstes Reiseziel: Strand, Stadt, Land oder Berge?

Ganz nach dem Motto Der Weg ist das Ziel mag ich Roadtrips. Im Auto schlafen, kleine Motels finden, stundenlang aus dem Fenster gucken und dabei Musik hören. Zugegeben: Ich bin nicht die beste Autofahrerin, aber eine wirklich hervorragende Beifahrerin!

Wenn du einen „Star" aus der Vergangenheit treffen könntest - wer wäre das?

Ich würde Beau Brummell - den ersten Dandy - fragen, ob er seine Stiefel wirklich mit Champagner poliert hat und einen Tag mit ihm zusammen leben, wie es ein echter Dandy tut.

Was ist dein Lieblingssong?

Ganz klar B.B. Kings Version von Sixteen Tons. Ein absoluter Ohrwurm!

Woher bekommst du deine Inspiration?

Mein Umfeld inspiriert mich. Hamburg ist eine so wundervolle Stadt, die es einem leicht macht, kreativ zu sein. Ich lasse mich weniger von Menschen inspirieren. Ich habe kein Interesse daran, jemanden nachzuahmen. Nur, wenn man sein eigenes Ding macht, wird man glücklich. Das, was andere glücklich macht, ist ja nicht zwangsweise auch etwas für mich.

Wenn ich euch einen Tipp geben sollte, wo ihr Inspiration hernehmen könnt, wenn ihr nicht in der schönsten Stadt der Welt wohnt, dann würde ich euch empfehlen, Filme zu gucken.

Ich nominiere das liebe Vintagemädchen aus Leipzig mit ihrem wunderschönen Blog. Hier sind deine 10 Fragen:Nachteule oder Lerche?Wenn du einen Gegenstand aus deiner brennenden Wohnung retten könntest, welcher wäre das?Was bedeutet für dich Familie?Auf welchen Trödelschatz bist du besonders stolz?Herzmensch oder Kopfmensch?Welcher ist dein liebster Platz auf der Welt?Gibt es eine Marke, die du uns allen ans Herz legen möchtest?Wünsch dir eine Sache und verrate uns, was!Gibt es ein Ereignis in der Geschichte, bei dem du gerne dabei gewesen wärst?Wie wichtig ist es dir, deinen Vintage Lebensstil mit Freunden, Partner und Familie zu teilen?Und hier noch ein paar kleine Hinweise für eure Nominierungen:

Bedankt euch bitte bei der Bloggerin oder bei dem Blogger für die Aufstellung und verlinkt diese Dame oder diesen Herren.

Fügt den "Liebster Blog Award"-Button in euren Beitrag ein, damit das Kind auch seinen Namen hat.

Beantwortet bitte die euch gestellten Fragen und erstellt 10 neue Fragen für die Blogs, die ihr nominiert (diese sollten nicht mehr als 300 Leser haben).

Informiert die nominierten Blogger/innen durch einen Kommentar und stellt dabei die Frage, ob die Dame oder der Herrn gern teilnehmen möchte.

Fügt diese kleinen Richtlinien unter euren neuen Fragen an.


wallpaper-1019588
Wie viel Sand für Sandkasten? Mit diesem Trick finden Sie die optimale Menge
wallpaper-1019588
#1080 [Session-Life] Weekly Watched 2021 #08
wallpaper-1019588
Redcon-1 – Army of the Dead
wallpaper-1019588
Designer zeigt Konzept eines Tesla Smartphone mit Gehirn-Anbindung