Wer kann da vom wem lernen?

Zum Thema „Entdeckung der Langsamkeit“ fallen mir nun doch noch ein paar Zeilen ein:

In zahlreichen Gesprächen mit Narayan hat er mir oft davon erzählt, wie wichtig es für ihn ist, „Karriere“ zu machen, gutes Geld zu verdienen, „die Kinder sollen es besser haben“, ein neues Motorrad muss her, ein schöneres Haus, Ausbildung für die Kinder im Ausland. Kurzum: kam mir alles bekannt vor und klang doch schon sehr „westlich“.

Ganz anders die Menschen auf dem Land, in den Bergen. Natürlich leben die meist in sehr einfachen Verhältnissen, aber verglichen zu den Slums in Kathmandu sicherlich weitab der Armut.

Und sie wirkten auf mich immer sehr sehr offen, freundlich, zufrieden. Mit viel Lachen, Ruhe und sicherlich auch genügen Zeit einfach dazusitzen.

Als ich Narayan davon erzählte, konnte er nicht verstehen, warum ich das bemerkenswert finde, in seinen Augen waren sie mit „ganz wenig“ zufrieden und diese „Zufriedenheit“ war für ihn eher „Faulheit“.

Ich habe ihm dann erzählt, wie viele Menschen hier „im Westen“ mittlerweile auf der Suche sind nach Zufriedenheit, nach „Glück“, nach dem „Sinn“ hinter all dem „Höher, Schneller, Weiter“. Dass Yoga, Meditation, Selbsterfahrung mittlerweile ein grosses Thema ist, das dann oft auch mit viel Zeit und finaanziellem Einsatz angegangen ist.

Vielleicht sind die Menschen in den Bergen schon (noch?) dort, wo viele „im Westen“ wieder hinkommen wollen? Nicht zurück zu diesen sehr einfachen Verhältnisse, nicht zurück zu die teils mittelalterlichen Lebensumstände natürlich (wobei „eine Woche Kloster in einer spartanischen Zelle“ mittlerweile wohl DER Renner ist auf dem Markt).

Aber vielleicht zurück zu der Bescheidenheit, dem Glück, der Zufriedenheit. Gesund zu sein, die Kinder aufwachsen zu sehen, und genug zum Leben zu haben, und Tag für Tag eine herrliche Natur geniessen zu können?!

Narayan konnte das allerdings nicht nachvollziehen, was ich auch sehr gut verstehen kann. Manche Erfahrungen muss man wohl am eigenen Leib machen.



wallpaper-1019588
#1101 [Session-Life] Meal of the Day 2021 #17
wallpaper-1019588
[Manga] Kemono Jihen – Gefährlichen Phänomenen auf der Spur [2]
wallpaper-1019588
Algarve-Tourismus: Grünes Licht aus Großbritannien
wallpaper-1019588
#1100 [Session-Life] „Picture my Day“ Day #2021 ~ April