Welt von Terraria [Terraria #1]

Nachdem wir Dont Starve Together vorerst auf Eis gelegt haben, weil und die Features einfach nicht mehr gereizt haben, oder wir einfach zu schlecht waren für das Spiel, haben wir beschlossen, uns auf den neuen Patch von Terraria zu stürzen, denn dieser bietet viel mehr Möglichkeiten im Spiel als je zuvor. Mehr als 800 neue Gegenstände,  zahlreiche Verbesserungen, neue Inhalte, viel mehr Events und und und, der Patch übersteigt das Maß eines Add Ons bei weiten und das gratis.

Wir starten wie in so vielen anderen Sandbox Games und bauen erstmal Erze, Steine, Dreck und Holz ab, denn wir müssen uns so schnell wie möglich verschanzen, damit uns die Kreaturen der Nacht nicht gleich attackieren. Denn allein schon am Tag sind die Glibber schon nicht lustig, doch die Zombies hauen ja richtig fest zu, wodurch man fast nach zwei Schlägen sein Leben ausgehaucht bekommt. Doch weil wir nun mal solche Angsthasen sind, haben wir beschlossen, dass wir bei dem Tod einer Person nur das Geld verlieren, unsere Items aber im Inventar beibehalten.

Eine Grandiose Geschichte, die Experten Items, viele Fails und auch viele Stunden mit Bauarbeiten für eine kleine hübsche Stadt warten auf uns. Doch wie lange wird es dauern, bis wir das erste mal das zeitliche segnen?




wallpaper-1019588
Dragon Ball Symphonic Adventure in Düsseldorf abgesagt
wallpaper-1019588
Außerordentliche Änderungskündigung des Arbeitgebers zur Lohnreduzierung kann zulässig sein!
wallpaper-1019588
Embrace – Du bist schön. Ein Dokumentarfilm von Taryn Brumfitt
wallpaper-1019588
Mit Rilke verliert der Zeitbegriff an Bedeutung
wallpaper-1019588
# 171 - Drogenschwemme am Atlantik
wallpaper-1019588
Omicron
wallpaper-1019588
Trailer: Wildlife
wallpaper-1019588
[Rezension] Die Sprache der Dornen