Weitere FDP-Politikerin unter Plagiatsverdacht

Margarita Mathiopoulos war vor etwa einem Vierteljahrhundert einmal als SPD-Sprecherin im Gespräch. Später ging die Politikwissenschaftlerin zur FDP. Nun hat sie – ebenso wie ihre Parteifreunde Silvana Koch-Mehrin, Georgios Chatzimarkakis und Bijan Djir-Sarai eine Plagiatsaffäre am Hals. Im Wiki VroniPlag veröffentlichten die Crowd-Korrektoren diese Woche einen Bericht, nach dem Mathiopoulos’ (von der FDP-nahnen Friedrich-Naumann-Stiftung mit Mitteln des damaligen Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung geförderte) Doktorarbeit “mehr als 380 Textübernahmen auf über 130 Seiten aus Werken anderer Autoren [enthält], die als Plagiate einzustufen sind”[...]

http://www.heise.de/tp/blogs/6/150069

« Banken sagen Milliardenhilfe für Griechenland zu

leider keine ähnlichen Artikel verfügbar