Weinbergschnecke

WeinbergschneckeFlutschige kleine Scheißerchen – so ähnlich war der Spruch in Pretty Woman. Escargot heißen sie, wenn sie tot auf dem Teller liegen. Ich traf die Weinbergschnecke im Wald – lebend, munter und mutig.

Vermutlich hatte sie sich geärgert, weil ich beinahe auf sie draufgetreten wäre, oder weil das regnerische Wetter sie nervös machte. Auf jeden Fall ging sie sofort zum Angriff über. Kaum hatte sie mich erblickt, begann ein gnadenloser Kampf.

Sie drehte sich blitzschnell um, als hätte das Haus auf ihrem Rücken kein Gewicht, als könne man ein Haus einfach so aus den Angeln heben, als wäre es normal ein Haus mit sich herumzutragen. Sie raste auf mich zu, beschleunigte in sekundenschnelle, spürte sicher schon den Fahrtwind in den Augen brennen, durchbrach beinahe die Schallmauer. Und schließlich griff sie mich an, die tödlichen Waffen ausgestreckt zum Kampf, fühlerte sie in meine Richtung, attackierte sie zielgerichtet jeden Zentimeter.

Ich wich erschreckt zurück, wußte gar nicht wohin, alles ging so schnell. Mit aller Kraft musste ich mich gegen ihre Angriffe wehren, konnte nur unter größter Anstrengung ausweichen, ihren Angriffen Stand halten. Bei meinen Verdeidigungsversuchen viel ich schließlich hint über ins naße Gras. Aber nach langem und zähem Ringen konnte ich doch noch einen Treffer landen.

Sie zog sich zurück, sah sich vermutlich schon in Knoblauchsoße auf einem Teller liegen und ergriff feige die Flucht.

Ich siegte, ich war der SUPERHERO.

Diese Diashow benötigt JavaScript.


wallpaper-1019588
Dran bleiben und mit kleinen Schritten zum Erfolg
wallpaper-1019588
Das beste Release der Woche – Get Well Soon
wallpaper-1019588
Sprenge Deine Grenzen!
wallpaper-1019588
11 Tipps für mehr Erfolg als Freelancer
wallpaper-1019588
Jamal Khashoggi, Wieland der Schmied und Tantalos
wallpaper-1019588
Ganser: Zorniger Nachtrag
wallpaper-1019588
Fabelhaft Schlafzimmer Mit Schräge Ideen
wallpaper-1019588
#Sonntagsglück – oder – Von Freunden, Schlössern und Gärten bei Tag und Nacht