Weihnachten ist gerettet

Blick nach vorne, es geht um Weihnachten. Für Kinder ist Weihnachten ja immer ein großes Fest … jedenfalls solange es Geschenke gibt. Im Idealfall gibt es drei Geschenktage. Dann ist alles in Butter. Wenn nicht, oder das nicht-mehr-Kindsein gegen das Geschenktage-Triplet spricht, muss man sich andere Freudenpunkte setzen. Bei mir wird das natürlich wieder einmal die Fotografie werden. Und speziell in diesem Jahr werden mich die Impossible-Filme begleiten. Ich will spielen und ausprobieren. Heute habe ich mein Weihnachtspaket in Empfang genommen … Weihnachten ist gerettet.

Weihnachten ist gerettet mit Round Frame

impossible_round_frame_webIch habe mir zwei Päckchen „Impossible Round Frame“ gesichert. Damit komme ich locker über Weihnachten. Für Portraits ist das gut … so richtig wie früher ;-) Das Runde muss ins Eckige … oder so ähnlich. Fotopuristen werden aufstöhnen und ich reibe mir die Hände. Der Kerl muss aber auch bei jedem Hype mitmachen. Klar, der Kerl macht bei jedem Hype mit. Jetzt eben mit Round Frame.

Mit Instant Lab über Weihnachten

Und ich habe es ja schon einmal gesagt, an Weihnachten will ich etwas mit dem Instant Lab machen. Da bin ich schon mehr als gespannt drauf. Interessant an der Stelle wird, dass es nicht die Technik ist, sondern die Bildauswahl und das Setzen des richtigen Beschnitts. Es geht speziell um Aufarbeitung meiner Digital-Bilder und die sind nun einmal im rechteckigen Format. Die Filme von Impossible (jedenfalls die für die SX-70 und die 600er) sind quadratisch. Genau das heißt Beschnitt setzen und der will sorgsam gewählt werden. Der Rest ist ein einfaches „klappt schon“. Naja, nicht alles geht von alleine im nachfolgenden Prozess. Schließlich will ich ja auch noch Emulsionslifts machen. Aber das ist dann wieder ein anderes Ding. Dazu braucht es eine ruhige Hand, etwas Geduld und eine Bildidee. Bewusstes Zerstören eines Bildes, um ein neues Bild zu erschaffen.

Weihnachten spannend gestalten

Viele Dinge warten an Weihnachten auf mich. Round Frame. Instant Lab (digitale Bilder auf analoges Material bringen). Emulsionslift … ich habe noch nie eine Serie damit gemacht. Braucht es noch mehr Spannungspunkte für Weihnachten? Ich denke nicht. Außerdem: Wenn ich mir jetzt zu viel vornehme, schaffe ich dann doch nur die Hälfte. Bescheiden bleiben heißt das Motte jetzt. Dem will ich mich beugen. Aber ich freue mich sehr auf das aktive Gestalten. Weg vom beruflichen Drehen und hin zum spannenden Gestalten.


wallpaper-1019588
1. Adventsverlosung mit LEGO
wallpaper-1019588
The Vision of Escaflowne kehrt zurück
wallpaper-1019588
Frühlingsgruß aus Mariazell mit der Frühlingsknotenblume
wallpaper-1019588
"Welcome to New York" [USA, F 2014]
wallpaper-1019588
Counter Strike: Global Offensive - Multiplayer mit Benny
wallpaper-1019588
Kleine Garderobe aus Wasserrohren
wallpaper-1019588
Sunne im Värmland, Schweden
wallpaper-1019588
Besucherrekorde bei der Gamescom 2019 in Köln