Wasser rettet Leben – Initiative von Trinkuhr.de

Spendeninitiative von Trinkuhr.de

Am 22.03.2014, dem Weltwassertag,  fiel der Startschuß der Spendeninitiative “Wasser rettet Leben” der Firma Trinkuhr.de.

Das Ziel ist eine Spendensumme von 100.000 Euro zu sammeln um damit die Aktion Deutschland hilft zu unterstützen. Von dem Geld wird ein Projekt in einer von Dürre und Wassernot geprägten Krisenregion unterstützt.

Wasser ist für uns alle ein alltägliches Lebensmittel, wer macht sich schon groß Gedanken darum? Hahn aufgedreht und es läuft. Das ist ein Privileg welches große Teile der Weltbevölkerung nicht teilen können. Durch die Spendenaktion werden Projekt finanziert, damit in Krisengebieten Wasser wieder zum Alltag dazugehören kann.

Die runde Trinkuhr von Trinkuhr.de für den Schreibtisch kenne ich schon länger. Das kleine Gerät erinnert regelmäßig daran, dass man ausreichend trinkt. Mir geht es so, dass ich gerade im Büro viel zu wenig trinke und erst bei beginnendem Kopfschmerz merke: Da fehlt Flüssigkeit. Mit der Trinkuhr wird man dazu angehalten, immer wieder ein Glas Wasser zu trinken, um so auf die empfohlene Tagestrinkmenge zu kommen.

 

Trinkuhr. de beteiltigt sich mit dem Verkauf jeder Trinkuhr an der Spendenaktion.

Im Shop von Trinkuhr.de kann man eine runde Trinkuhr in den Farben pink oder schwarz zum Preis von 19,90 Euro bekommen, das Gerät zeigt beim einschalten einen Smiley. Das Gesicht verändert sich nach einiger Zeit und wird zum traurigen Smiley. Das ist das Signal, dass es Zeit für das nächste Glas Wasser wird. Nach dem Trinken wird das Gerät wieder zurückgesetzt und die Zeit läuft erneut.

Für unterwegs gibts die Trinkuhr fürs Handgelenk in grün oder weiß. Das Modell Myway kostet ebenfalls 19,90 Euro. Das sportive Armband hat eine Universalgröße und lässt sich individuell an jedes Handgelenk anpassen.

Von dem Kaufpreis gehen 4 Euro an die Spendeninitiative Aktion Deutschland hilft. So kann ich mit dem Kauf etwas für meine Gesundheit tun und gleichzeitig spenden.

Ich drücke der Spendenaktion die Daumen, dass eine hohe Summe zusammenkommt. Wer auch das tagtägliche Trinkproblem hat sollte gleich mal in dem Shop vorbeischauen und sich so ein praktisches Helferlein besorgen. Wenn ich mir vornehme ans regelmäßige trinken zu denken klappt das vielleicht 1-2 Tage, danach fällt man wieder in die alten Muster. Mit so einem Trinkreminder passiert das nicht. Kanntet Ihr die Trinkuhr schon? Wie findet Ihr das Gerät?


wallpaper-1019588
Ma’amoul
wallpaper-1019588
einfacher köstlicher Weihnachtskuchen: Zimtstern-Kuchen mit Streuseln – recipe for simple cinnamon christmas cake
wallpaper-1019588
Architekturführer Frankfurt 1970-1979
wallpaper-1019588
LAG Berlin-Brandenburg: Arbeitnehmer verweigert Tätigkeit im Home-Office – Kündigung unwirksam.
wallpaper-1019588
Real Madrid unterlag Mallorca mit 0:1
wallpaper-1019588
Ein wildes Bündner Wasser
wallpaper-1019588
ZDF-Herzkino, 20.15 Uhr: Inga Lindström: Ausgerechnet Söderholm
wallpaper-1019588
Apfelkuchen mit Ingwer