Was sagt man dazu?

Jetzt habe ich einen Tablet-PC und ein absolut unzufrieden, da das Ding offensichtlich nicht so gut ist, wie ich zunächst angenommen hatte. Das Problem ist folgendes: es spielt weder PDF-Dokumente ab noch etwas multimediatauglich. Aus diesem Grunde werde ich mein kleinen Tablet-PC wahrscheinlich nur noch für direkte Internetaktivitäten nutzen. Für PDF-Dokumente es ist ebenfalls nicht gut geeignet, sämtliche Programme stürzen andauernd ab sobald das Dokument eine gewisse Größe erreicht hat. Für E-Books ist mein Tablet-PC auf jeden Fall ungeeignet. Aus diesem Grund muss ich mir etwas Neues überlegen, denn natürlich möchte ich gern E-Book lesen zumal der Grund meiner motorischen Situation für mich wesentlich besser geeignet sind als manches dicke Buch. Doch ich möchte mich noch einmal so ein Reinfall erleben die bei meinem jetzigen Tablet-PC. Jetzt lese ich meine E-Books erst einmal an normalen Computer. Das ist schade, lässt sich aber erst einmal nicht ändern. Falls jemand von euch eine kostenlose App für Android weiß, wäre es gut, wenn ihr mir diesen Tipp mitteilt. Fürs erste bin ich mit meinem jetzigen Tablet-PC nämlich nicht zufrieden. Möglicherweise wäre das iPad doch eine sinnvolle Investitionen. 

wallpaper-1019588
Glutenfreier Backkurs und Kochkurs bei Tanja – Es kann so einfach sein :)
wallpaper-1019588
Eine eigene Nextcloud Release 13 Installation auf dem Raspberry Pi macht Dropbox überflüssig!
wallpaper-1019588
Neuer Nachschub für alle Digimon-Videospielspieler wurde angekündigt
wallpaper-1019588
Homophobie? Transphobie? – FUCK YOU!
wallpaper-1019588
Lernt Tom Clancy’s: Ghost Recon Wildlands kennen + Free Weekend Trailer
wallpaper-1019588
Warten und ein Suchhubschrauber
wallpaper-1019588
Scarves: Am Ende des Tages
wallpaper-1019588
Cat Power: Die höchste Ehre