Was mich aufregt...

Was mich aufregt...
Lange lange hab ich mich hier nicht aufgeregt, jetzt ist's mal wieder Zeit! Denn im Moment spaltet ein einziger Mensch meine Facebook-Timeline und entweder man liebt und beklatscht ihn, oder man findet ihn nervig, doof und verwöhnt... Greta Thunberg.
Vorweg: ich find's toll! Alle die also lustige Texte und Bilder der "verwöhnten Göre" posten, können jetzt oben das kleine Kreuzchen anklicken und Bildzeitung lesen gehen oder sowas. 
Was mich jetzt halt so dermaßen aufregt, sind genau diese Witzbildchen und Texte, in denen Eltern ihren Kindern die Handys wegnehmen, weil das wäre ja nur konsequent, wo sie doch Freitags schwänzen demonstrieren gehen für die Umwelt. Haha, was sind wir witzig! Oder das neuste Bild: erst Fotos von Kinderarbeit, dann eins von Greta. Sie hätte gar kein Recht, sich zu beschweren, man habe ihr die Kindheit gestohlen! So! Einsdrölf! 
Ja nee, hat sie vielleicht nicht im Vergleich zu Kindern, die Stunden auf dem Feld oder in einer Fabrik zubringen müssen, aber hallo, auch diesen Kindern verleiht sie doch eine Stimme! Und ich denke, ein Kind, das 8 Stunden Klamotten zusammen genäht oder in der Erde nach Kobalt gebuddelt hat, hat im Anschluss gar keine Energie mehr, um sich Sorgen über Klimawandel und -schutz zu machen. Dem sind ganz andere Dinge wichtig... Wenn ich jetzt sage "Ich fahre jetzt nicht mehr mit dem Auto zur Arbeit, um die Umwelt zu schonen!", kommt dann auch ein "Ha, Du Arsch, aber gegen Kinderarbeit machste nix!". Nee, eben. 
Wisst ihr, an was mich das Ganze erinnert? An Fleischesser vs. Vegetarier/Veganer. Da werden Witze gemacht oder denjenigen wird dann vorgehalten, sie dürften dann auch ihr Baby ja nicht stillen, das wäre ja streng genommen auch nicht vegan. Und Soja ist eh ganz schlimm und schlecht für die Umwelt, wie das angebaut wird und wie viel Wasser das kostet!
Und warum macht man das? Genau, um sich besser zu fühlen! "Also entweder machst Du das ganz, oder gar nicht! Wenn Du da so inkonsequent bist, dann kannste das auch lassen!" Ha, dem hab ichs jetzt aber gegeben, denkt, mit seinem Verzicht auf Fleisch rettet der die Welt, aber das stimmt ja voll nich!
Greta zeigt Dinge auf, die schief laufen und gelaufen sind und sagt, was wir ändern müssen. Vegetarier machen uns ein schlechtes Gewissen, weil wir Lämmchen süß finden, aber so ein Kotelett doch nun mal soooo lecker schmeckt! Man gerät in einen Konflikt, denn sich zu ändern, wäre unbequem. Und deswegen holt man Witzbildchen raus und macht sich drüber lustig. Haha.  
Und ja, auch die 6 Cent mehr auf den Liter Benzin retten den Nordpol nicht, dadurch verlagert sich nur wieder alles. Autofahren teurer >> Busfahren dann auch, weil die größtenteils nun mal mit Benzin/Diesel fahren >> Lebensmittel teurer, weil die mit dem LKW durch die Gegend gefahren werden >> Oma Müller kann sich nix mehr leisten >> Nordpol taut trotzdem weiter. Der Anreiz, das Auto stehen zu lassen muss doch einfach nur erhöht werden. Du wohnst in ner Großstadt? Tschakke, hier ist Dein kostenloses Ticket für Öffis! Auf dem Dorf schwierig, aber da könnte man ja Netze ausbauen, statt Landstraßen. Oder wie wär's mit ner Steuer auf Fleisch aus Massentierhaltung. Oh Moment, das geht nicht, weil dann kann ich mir ja die 500-Gramm-Schale Schnitzel nicht mehr alle 2 Tage leisten.
Sollste auch nicht!
Dass das Ganze in keinster Weise witzig ist, sollte jedem klar sein! Permafrost taut auf, es gibt in bestimmten Regionen Überschwemmungen, in anderen Dürre und das alles wird schlimmer und schlimmer, wenn wir nicht endlich etwas unternehmen! Uns kann das vielleicht egal sein, wir leben noch so 40-50 Jahre und machen uns dann vom Acker. Meine Kinder und deren Kinder leben aber hoffentlich noch eine ganze Weile länger! Und es wäre schön, wenn sie den Kölner Dom dann noch komplett sehen könnten und nicht auf einer Tauch-Safari. 
Also bitte, auch wenn Greta zur Zeit an jeder Ecke steht und kein Tag vergeht, wo man nicht irgendwo ein Foto von ihr sieht, lasst doch den Kackmist und hört auf, euch drüber lustig zu machen! Ignoriert sie doch, wenn ihr sie so lächerlich findet!
Und hört auf, euch drüber lustig zu machen, wenn jemand mit Jutebeutel einkaufen geht, aber mit dem Auto zum Supermarkt fährt. Wenn jemand vegan lebt, aber in den Urlaub fliegt.
Keiner kann 100% alles richtig machen, aber jeder kann nen kleinen Beitrag leisten! Man muss nicht sein eigenes Schaf in den Garten stellen um ab und zu ein bisschen Wolle für ein neues Shirt zu bekommen um dann die selbst gezogenen Gurken bei Kerzenschein essen...
Aber brauche ich die  17. Billigjeans wirklich oder kaufe ich mir lieber nur eine Hose aus Biobaumwolle und fairer Produktion? Klar, die ist teurer, aber hält vielleicht auch mal länger!
Muss ich jeden Tag Fleisch aus dem Supermarkt essen oder gönne ich mir vielleicht am Wochenende mal ein richtig leckeres Stück aus dem Hofladen?
Will ich mir Mikroplastik auf die Haut schmieren, oder mache ich mir mein Peeling selber mit Zucker oder Kaffeesatz?
Gerade gestern gab's dazu auch nen schönen Blogpost bei Luzia Pimpinella, lest mal rüber! Und seit gestern weiß ich auch erst, dass das Ganze einen Namen hat: Ökoshaming! Und boah, es nervt so dermaßen!
Ja, ich esse (wieder) Fleisch, ja, ich habe Klamotten von Primark, ja, das ist scheiße! Auf der anderen Seite mache ich aber auch was und versuche auf bestimmte Dinge zu verzichten, Firmen zu meiden, die mal so gar nicht für Nachhaltigkeit und Umweltschutz stehen und und und. Und ich mache mich nicht über Leute lustig, die mehr machen, als ich! Ich finde das toll und nachahmenswert!
Also nochmal: Greta nervt?
Ist ok, klickt sie weg, blättert weiter, schaltet um. Aber lasst diese scheiß Witzbildchen und das Lustiggemache!
Sie wird nur benutzt und jemand anderes verdient sich nen goldenen Hintern daran? Na und? Darum geht's doch nicht und dafür kann sie nix. Die Message ist doch das Wichtige und sie sollte klar sein!
Bewegt eure Hintern und zwar jetzt! Auch wenn's unbequem ist, irgendwann gibt's sonst nämlich nix mehr, für das sich Unbequemlichkeit lohnt!
Zuletzt aktualisiert am 26.09.2019.

wallpaper-1019588
Gartensofa wetterfest – Kaufratgeber
wallpaper-1019588
Kletterdreieck günstig kaufen – Ausgewählte Angebote
wallpaper-1019588
[Comic] Die Schöne und die Biester – kein Märchen
wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 06.03.2021 – 19.03.2021