Was ist ein Vinylrecorder?

Sehr viele musikinteressierte Schallplattenfans werden sicher noch nie in ihrem Leben etwas von dem sog. „Vinylrecorder“ gehört haben.

Es handelt sich dabei um ein technisches Gerät zum Selberschneiden von Schallplatten in Einzel- oder Kleinstauflagen.

Das Gerät wird einem Plattenspieler mit starkem Motor aufgesetzt.

Die Rillen werden mit einem Stichel geschnitten; meist Diamant oder Saphir.

Die Qualität des Endresultats reicht leider nicht ganz an die Ergebnisse der professionellen Schneidesysteme der Schallplattenindustrie heran; vor allem was Lautstärke und Klirrfaktor betrifft, ist aber schon vergleichbar mit durchschnittlichen Pressungen, die vor allem in den 1970er und 1980er Jahren handelsüblich waren.

Bei den mit einem Vinylrecorder gepressten Platten gibt es aber auch einen Vorteil – den besseren Rauschabstand, da hier die Eigenschaften des benutzten Materials keine besondere Rolle spielen.



wallpaper-1019588
"Transit" [D, F 2018]
wallpaper-1019588
Lamm Tomate Dicke Bohnen Basilikum
wallpaper-1019588
Exklusive Premiere: ooi veröffentlichen ihre erste sommerliche Single „Sharks“
wallpaper-1019588
Lava Shells für den gesunden Rücken
wallpaper-1019588
Wondershare Dr. Fone: iPhone Backups einfach verwalten
wallpaper-1019588
Eine Woche im Zeichen der Liebe – Auslosung
wallpaper-1019588
Leichtes Winter Make Up mit wet n wild Produkten
wallpaper-1019588
Die in Verlust geratene Strafakte