Was hast du getan, Vaia!

Was hast du getan, Vaia! Was hast du getan, Vaia! Was hast du getan, Vaia! Was hast du getan, Vaia!Zuerst das Positive oder das Negative? Okay, bringen wir heute das Schlimme und morgen das Schöne. Gestern stiegen wir von Zürchersmühle auf die Hundwiler Höhe und stiegen hernach wieder ab nach Appenzell. Der Wege führte uns durch ein Katastrophengebiet. Letzte Woche, in der Nacht von Montag auf Dienstag, fegte der Sturm Vaia mit mehr als 100 Stundenkilometern über das Land. Im Appenzeller Hinterland und dem angrenzenden Teil Innerrhodens sind die Schäden besonders übel. Wir sahen Hunderte zersplitterte, geknickte, entwurzelte Bäume. Auch die Wanderwege sind ramponiert. Wirklich übel! Mancherorts hörten wir das Heulen der Motorsägen, die Waldarbeiter und Förster sind am Aufräumen. Ich zweifle, dass sie bis zum ersten Schnee fertig sind. Beim Seilpark Kronberg im Jakobsbad ist gar unklar, ob er definitiv am Ende ist. Was hast du getan, Vaia!

wallpaper-1019588
Call of Duty: Modern Warfare 2 Perk Verdienstraten sind ab sofort schneller
wallpaper-1019588
Sony PS5 günstigere Produktion dank neuer Chiptechnologie und trotzdem eine Preiserhöhung
wallpaper-1019588
Ubisofts CEO nennt Gründe für Einstampfen von Ghost Recon Frontline, einem Battle Royale Spin-Off
wallpaper-1019588
BlazBlue Erschaffer Toshimichi Mori verlässt nach 2 Jahrzehnten vom Studio Arc System Works