Was für ein Angebot: Strandpraktikum an der Ostsee

ostseeBevor wir uns aufmachen an eine andere wilde See, den portugiesischen Antlantik, flattert mir eine Nachricht ins Haus, die ich meinen Leserinnen und Lesern nicht vorenthalten kann. Wenn schon der Praktikant(inn)en-Status ein generationenübergreifendes Schicksal geworden sein mag, so ist ein bezahltes (!) dreimonatiges (!) Praktikum an der Ostsee sicher das Angebot, das aufhorchen lässt. Es klingt schon fast zu schön, um wahr zu sein, aber ostsee.24 scheint es tatsächlich wahrmachen zu wollen: Einen Sommer lang dürfen die Küstengeheimnisse und -genüsse erforscht werden, Unterkünfte getestet werden – von Neugier geleitet und Meerluft empfangen. Ich kann´s mir zeitlich nicht erlauben, sonst wäre meine Bewerbung schon unterwegs in den Norden. Eine(r) jedoch wird gewinnen und kann diesen Traum wahrmachen. Lasst Euch was einfallen, wie Ihr die Atmosphäre und die Entdeckungen am Ostsestrand einfangen wollt – es winkt schließlich ein wahrhaft maritimes Edelpraktikum.

Zur Einstimmung für Euch und zum Trost für mich ein paar Ostsee-Impressionen aus vergangenen Tagen, die ich in bester Erinnerung behalte.

Strandkörbe - Inbegriff des Ostsee-Feelings (Ahrenshoop)

Strandkörbe – Inbegriff des Ostsee-Feelings (Ahrenshoop)

Der Gespensterwald im Ostseeebad Nienhagen

Der Gespensterwald im Ostseeebad Nienhagen

Daheim an der Ostsee (Wustrow)

Daheim an der Ostsee (Wustrow)

Ostseeidylle in der Nachsaison (Nienhagen)

Ostseeidylle in der Nachsaison (Nienhagen)

 Ostsee-Artikel zur Inspiration


wallpaper-1019588
Weißdorntee: Zubereitung, Fakten & Mehr
wallpaper-1019588
Der ganz normale Alltag in Deutschland
wallpaper-1019588
Videolesung: Indiens Seele III
wallpaper-1019588
Netflix kündigen: Einfach, sicher & garantiert! Eine Anleitung