Warum stehen die Italiener im internationalen Vergleich gut da ?

Die Italiener sind reich. Nicht nur an Geschichte und Kultur, sondern auch an Vermögen. Nach Angaben des jüngsten Global Report Credit Suisse haben inzwischen mehr als 80% ein eigenes Haus oder eine eigene Wohnung.carta_geografica_italia Damit werden sie in Europa nur von drei Ländern (Norwegen, Ungarn, Rumänien) übertroffen. Das Durschschnittsvermögen liegt bei 211.000 Us-Dollar pro Kopf und das Gesamtvermögen bei 12,7 Bio. Usd. Damit steht Italien sogar besser da als Deutschland (13,4 Bio) und Frankreich (14,0 Bio) . Selbst bei der Vermögensverteilung kann sich Bella Italia sehen lassen: Diejenigen, die mehr als 100.000 Usd an Vermögen haben , machen 8% der Bevölkerung aus. Im Vergleich dazu : GB (7%), D (7%) und F (6%) . Bella figura machen die Italiener auch hinsichtlich der privaten Schuldenlast . Sie liegt mit 24.000 Usd deutlich unter der der Deutschen (33.000 Usd) und Franzosen (41.000 Usd) . Evviva!

wallpaper-1019588
[Comic] Star Wars: Darth Vader by Greg Pak [2]
wallpaper-1019588
Fitness-App Virtuagym Fitness hilft fit zu bleiben
wallpaper-1019588
Ernährungsberatung Köln: Top 5 Berater:innen
wallpaper-1019588
Ernährungsberatung Köln: Top 5 Berater:innen