War was? > Strahlende Alphamännchen

Nachdem der FDP-Parteitag nun doch nicht der erhofften Unterhaltungswert hatte, widme ich diese Woche wichtigeren Themen: Männer, die ihren Schwanz nicht in der Hose lassen können!

War was? > Strahlende Alphamännchen Strahlende Alphamännchen" /> Strahlende Alphamännchen" title="Schimpanse" />Natürlich spreche ich von Domi-Kahn und dem Sperminator. Wie ja inzwischen jeder Bergbauer in Wuhan weiß, hat der IWF-Chef mit dem possierlichen Akronym DSK (Doofer Sex Kontrollverlust) angeblich versucht, ein Zimmermädchen seiner 3000$-Herberge zu bespringen. Nackt! Dem inneren Auge schaudert. Er wurde, die Gerechtigkeit war diesmal auf der Seite der unterdrückten Kreatur, noch im Flugzeug in Ketten geschlagen und durfte ein paar Nächte die überfüllten amerikanischen Knäste aufs Intimste kennen lernen. Mittlerweile ist er für die Peanuts von $1.000.000 wieder auf freier Fußfessel, steht aber unter Hausarrest und wird wahrscheinlich in einem Luxushotel von männlichen Angestellten verwöhnt.

Während DSK noch unter Schuldvermutung steht, hat es Arnold der Barbar schon hinter sich. Seine Frau, seine Karriere, seine Anwälte. Der Ex-Guvernator hat wohl, hasta la Vista, ein Baby gezeugt. Mit der lateinamerikanischen Haushaltskraft. Während seine Frau mit seinem legitimen Kinde schwanger ging. Was will man machen, wenn man immer wieder kommen muss? Jedenfalls hatte besagte Haushaltskraft ein paar Kraftausdrücke für den Besaminator und schickte ihn dahin, wo er hingehört: ihn die Ehehölle, die daraufhin wohl zur Scheidungshölle wird.

Ernsthaft. Mich haben beide Nachrichten bei der wiederholten Lektüre von Robert A. Wilsons „Schrödinger’s Cat Trilogy“ getroffen, was irgendwie wieder einmal Zweifel ausgelöst hat, ob es so etwas wie Zufälle gibt. Denn in den ersten (und noch fast „normalen“) Kapiteln der Trilogie in einem Band geht es War was? > Strahlende Alphamännchen Strahlende Alphamännchen" /> Strahlende Alphamännchen" title="War was? > Strahlende Alphamännchen" />hauptsächlich um Primaten, also uns, die von dominanten Alphamännchen regiert werden. Die Anführer der Affenhorden schmeißen hauptsächlich mit Fäkalien um sich, um andere Männchen als „no-good shits“ niederzumachen und begatten möglichst viele Weibchen. Das ist die Primatendefiniton von Politik. Ich kicherte noch und befand, dass wir heute immerhin auch Alphaweibchen haben und somit über den Status der Primatenhorde hinweg seien, da las ich die DSK-Meldung. Den mittlerweile viele Medien mit Fäkalien bewerfen und „no-good shit“ nennen.

Ehrlich gesagt, finde ich den Kahn (wenn er die Frau denn angefallen hat) und Schwarzenegger ganz arme Würstchen. Denn beide brauchen offensichtlich das Gefühl, nicht nur in der Welt Macht zu haben, sondern auch im Bett. Beide sind Vertreter einer Männergeneration, die hoffentlich bald, wenn nicht ausgestorben, dann doch machtlos sein wird.

A propos Alphamännchen. Die Japaner hatten mal eine schöne und kulturell wertvolle Sitte: wer versagte und somit sein Gesicht verlor konnte es unter dem Verlust des restlichen Körpers wieder erlangen. Sie nannten das „Seppuku“.Die Nachfolger der Samurai sitzen heute in den Vorständen der Konzerne, wie TEPCO einer ist. Ihr wisst schon, der GAU-Konzern, der Japan eine strahlende Zukunft verheißt.

Offensichtlich haben die Herren Neo-Samurai die Welt und vor allem ihre Landsleute nach Strich und Faden belogen. Nicht, dass uns das jetzt noch überrascht. Aber die Chuzpe, mit denen diese Säcke auch jetzt noch eine mögliche katastrophale Entwicklung in der immer noch katastrophalen Situatio verschwurbeln verschlägt mir die Sprache. (…)

Hier ist eine recht gute Zusammenfassung der Ereignisse, die jetzt allerdings schon wieder überholt sein dürfte. Das reicht mir allerdings. Was ich mich nur Frage ist:War was? > Strahlende Alphamännchen Strahlende Alphamännchen" /> Strahlende Alphamännchen" title="atomkraft-nein-danke-japanisch" />

Warum ist es jetzt wichtiger, alles über einen Alphatier-Primaten zu berichten, der anscheinend seine animalischen Triebe nicht unter Kontrolle hat, als über eine Katastrophe, die vielleicht weit reichende Folgen für die ganze Menschheit, mindestens aber für Ostasien hat? Im Endeffekt scheinen wir doch nur eine globale Horde zu sein. Das würde zumindest erklären, warum wir bei der ganzen Technologie so handeln, als wäre das schlimmste, was passieren kann, dass andere Affen mit Scheiße werfen.

Ich sollte vielleicht auch mein Revier mit Fäkalien markieren und Strahlung, Klimawandel etc. einfach mein Gebiss zeigen. Andererseits würde mein Weibchen mich dann für einen „no-good shit“ halten. Und ich muss es wegputzen. Dann lieber bloggen.

Seht mir heute mal nach, wenn es zu viele Schreibfehler gibt. Die Augen machen mal wieder nicht so mit :( Strahlende Alphamännchen" /> Strahlende Alphamännchen" />


Strahlende Alphamännchen" /> Strahlende Alphamännchen" border="0" title="War was? > Strahlende Alphamännchen" />

wallpaper-1019588
R.I.P. Marilyn Monroe
wallpaper-1019588
[Manga] Die Blumen des Bösen – Aku no Hana [4]
wallpaper-1019588
Wunderbar! – die aktuelle Ausgabe von Wanderbar!
wallpaper-1019588
[Comic] Ich bin Batman [1]