Walnuss-Schoko-Cookies

Nahe meines Arbeitsplatzes gibt es ein kleines Lokal, das wirklich leckere vegane Cookies mit Walnüssen und Schokolade anbietet. Da sie doch recht teuer sind, habe ich mir vorgenommen, endlich wiedermal selbst Cookies zu machen. Ist ja doch schon eine Weile her, dass ich welche gebacken habe, dabei sind sie so schnell und einfach gemacht und immer eine kleine Sünde wert.
Walnuss-Schoko-Cookies

Zutaten

  • 380 g Dinkelmehl
  • 10 g Speisestärke
  • 1/2 EL gemahlene Vanille
  • 1 TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 190 g Birkenzucker
  • 40 g Vollrohrzucker
  • 150 g Kokosöl
  • 120 ml Mineralwasser
  • 60 g grob gehackte Walnüsse
  • 100 g grob gehackte Zartbitterschokolade

Walnuss-Schoko-Cookies

Zubereitung


Backrohr auf 180°C Umluft oder 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen und 3 Backbleche mit Backpapier belegen.
Mehl, Speisestärle, Vanille, Natron, Salz und Zucker vermischen, dann nach und nach das Öl und das Mineralwasser einrühren. Walnüsse und Schokostückchen zum Schluß einkneten.
Je etwa einen gehäuften Esslöffeln in großzügigem Abstand zueinander auf die Blech klecksen oder vorher zu Kugeln formen und diese auf diese auf die Bleche legen.
Für 10 bis 12 min. backen und am Bleck auskühlen lassen.
Walnuss-Schoko-Cookies

wallpaper-1019588
Der Pretzfelder Kirschenweg - Wandern im schneeweissen Bluetenmeer
wallpaper-1019588
ACHTUNG : Es zählt nur die Zutatenliste auf dem Produkt – Beispiel KINDER Bueno Ice Cream Bar
wallpaper-1019588
Das Versagen der Qualitätsmedien in der Impfdebatte
wallpaper-1019588
Internationaler Tag der Biber – der International Beaver Day 2019
wallpaper-1019588
Keine richtigen Waden? Schluss damit! Wadentraining für Profis.
wallpaper-1019588
NEWS: Eskobar veröffentlichen neue Single “When Your Heroes Fall”
wallpaper-1019588
Der Giersch, Kräuterwissen und Rezepte
wallpaper-1019588
Dies sind die “servicios esenciales”, die noch zugelassen sind