Waldbeeren-Joghurt-Kuchen

Waldbeeren-Joghurt-Kuchen240 g Beerenmischung, TK
160 g Margarine
120 g Zucker
1 Prise Bourbon-Vanillezucker
3 Eier
100 g Naturjoghurt
220 g Mehl
50 g Speisestärke
1 Pack Backpulver
2-3 EL Zitronensaft
100 g Puderzucker
Margarine und Paniermehl für die Kuchenform
1. Beeren  in einem Sieb auftauen lassen
2. Margarine, Zucker und Vanillezucker mit dem Handrührgerät cremig schlagen Eier nach und nach unterrühren. Joghurt unterrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und unterheben.
3. Eine Kastenform (25 cm) fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Die Hälfte des Teiges einfüllen. Die Hälfte der Beeren darauf verteilen. Restlichen Teig darauf geben. Restliche Beeren auf dem Teig verteilen. Teigoberfläche mit einem Messer längs ca. 1 cm tief einschneiden. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad auf der 2. Schiene von unten ca. 70 Minuten backen.
4. Kuchen aus dem Ofen nehmen und in der Form etw. auskühlen lassen, danach vorsichtig herauslösen und auf einem Küchengitter vollständig auskühlen lassen.
Wer möchte: Puderzucker sieben und mit Zitronensaft glatt rühren. Glasur über den Kuchen geben und nach Wunsch 40 g frische Beeren darauf verteilen.

wallpaper-1019588
Fitness-Armband: Test & Vergleich (05/2021) der besten Fitness-Armbänder
wallpaper-1019588
Kinesiotape: Test & Vergleich (05/2021) der besten Kinesiotapes
wallpaper-1019588
[Manga] Solo Leveling [2]
wallpaper-1019588
Neues Android-Smartphone Umdigi A11 bietet Infrarot-Thermometer