Waffelkekse

Auf der Suche nach einer Plätzchen- & Keksauswahl für den Backtag mit meiner Freudin bin ich auch über diese Waffelkekse hier gestolpert. Gefunden habe ich sie auf dieser Seite hier von "Wie Wo Was IST GUT" - danke für die leckeren, ansprechenden Bilder!
Mir persönlich schmecken die hellen Waffelkekse am besten, für die weihnachtliche Note haben wir Zimt dazu gegeben.
Waffelkekse
Zutaten für ca. 60-70 Kekse, je nach dem, wie groß ihr die Teigkügelchen macht:
  • 100 g Butter, zimmerwarm
  • 300 g Mehl
  • 20 g gemahlene Haselnüsse
  • 2 Eier
  • 125 g brauner Zucker
  • 2 TL Backpulver
  • Zimt
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 1 EL Backkakao (für die dunklen Kekse)
  •  Kuvertüre, Streusel, Konfetti, gehackte Nüsse, Kokosraspel, Hagelzucker etc. pp. zum Verzieren
Zubereitung:
Butter, Zucker und Eier schaumig rühren. Mehl, Haselnüsse, brauner Zucker, Backpulver und Zimt dazu geben und zu einem Teig verarbeiten. Eine Hälfte des Teiges abnehmen und den Backkakao zufügen und erneut gut zu einem Teig verarbeiten.
Nun Teigkugeln von 8-9 Gramm formen und je drei Kügelchen in ein Herzform-Waffeleisen geben und für ca. 1-1,5 Minuten ausbacken. Die abgekühlten Waffelkekse dann nach Lust & Laune verzieren.
Waffelkekse

wallpaper-1019588
Alles über das 2. Chakra – Sakralchakra
wallpaper-1019588
Sag mir, wo die fetten Kinder sind
wallpaper-1019588
watchOS 5.2 erscheint und bringt lang ersehnte Funktion auf die Apple Watch
wallpaper-1019588
Kanji lernen – So geht’s schnell und einfach!
wallpaper-1019588
Dragonball Z Kakarot: Nächstes Update bringt Arale aus Dr.Slump und Zeitmaschine ins Spiel
wallpaper-1019588
Der Autor, dem nichts einfiel
wallpaper-1019588
Log Horizon: NHK kündigt dritte Staffel an
wallpaper-1019588
Linksgrüne Chaoten besetzen jetzt auch in Dresden die Häuser…