vorher-nachher

von dem häuslichen kälteschock haben wir uns langsam wieder erholt, jetzt ist das erste kind krank geworden (nein - ich glaube nicht, dass es mit unserem kalten haus zusammenhängt nur für den fall omas und opas könnten auf die idee kommen). langweile kommt auf jeden fall nicht bei uns auf. zudem versuche ich gerade wenigstens einen meiner guten vorsätze zum neuen jahr umzusetzen. ganz oben auf der liste steht, ordnung in schränke und schubladen zu schaffen. insbesondere musste auch mein schreibtisch mal ordentlich ausgemistet werden. ich gehöre zu denjenigen, bei denen es äußerlich immer (relativ) ordentlich aussieht. schränke und schubladen dürfen aber auf gar keinen fall geöffnet werden, dann kommt einem nämlich der ganze kram entgegengeflogen. macht ja auch nix, finde ich zumindest, wenn man sich hin und wieder mal die zeit nimmt, auch in den problemzonen ordnung zu schaffen.
bei meinem schreibtisch habe ich heute angefangen. was für ein schönes gefühl, wenn man auf einmal wieder einen überblick über rechnungen, vorsorgehefte, stundenpläne, adresslisten, werbeprospekte und zeitschriften hat. und auf einmal findet man auch die schon seit langem vermissten bibliotheksbücher wieder…
vorher-nachhervorher-nachher

wallpaper-1019588
Kohlrabi Seesaibling Milch
wallpaper-1019588
Insektenhotel – wie sie der Natur etwas zurückgeben können
wallpaper-1019588
Schildkröten-Patenschaften-Tag – der amerikanische Turtle Adoption Day
wallpaper-1019588
INFO: „Verdammt nochmal…!!!“
wallpaper-1019588
Anna Stephens – Godblind
wallpaper-1019588
Auf und Ab in Lungern
wallpaper-1019588
Radikal Guru – 30 Years of Zion Train Mixtape – #ZT30
wallpaper-1019588
Turboquerulantin erobert Bayern