Vor 5 Jahren gestorben – die Sängerin Dakota Staton

Heute vor 5 Jahren starb die amerikanische Jazzsängerin Dakota Staton.

Sie wurde am 03. Juni 1930 in Pittsburgh/Pensylvania geboren und trat bereits als Kind gemeinsam mit ihren Schwestern als Tanz- und Vokalgruppe auf.

Ihren ersten Schallplattenvertrag erhielt sie bei “Capitol Records”, nachdem sie der Produzent Dave Cavanaugh in einem Nachtclub gehört und gesehen hatte.

Es folgten diverse recht erfolgreiche Alben, von denen sicherlich “The Late Late Show” von 1957 ihre bekannteste Platte ist.

1963 wechselte sie das Plattenlabel und unterschrieb bei United Artists; zwei Jahre später zog sie nach Großbritannien um und sang fortan auch auf Kreuzfahrtschiffen und in Hotels.

Zu Beginn der 1970er Jahre kehrte sie in ihre Heimat zurück und veröffentlichte auch bis in die 1990er Jahre weitere Schallplatten, jedoch verblasste ihr Ruhm zusehends.

1999 erschien ihre letzte CD “A Packet of Love Letters”

Die Sängerin starb am 10. April 2007 in New York.



wallpaper-1019588
Netflix sichert sich Sword Art Online II
wallpaper-1019588
Portugal: Luftwaffe rettet deutschen Kreuzfahrer
wallpaper-1019588
Musikalisch inszeniertes Säbelgerassel abseits der sieben Weltmeere
wallpaper-1019588
Waldbrand-Region Monchique blüht wieder auf
wallpaper-1019588
Canon Zoemini C Gewinnspiel Blogger Adventkalender
wallpaper-1019588
Adventskalender 2019 🎄 Türchen Nr. 9
wallpaper-1019588
Rosenkohl-Hack-Auflauf
wallpaper-1019588
Adventskalender 2019: 9. Türchen