Vom Kupferrohr zum Kerzenständer

Kerzenständer aus Kupferrohr

Seit nun mehr als zwei Jahren ist der Einrichtungstrend “Kupfer” kaum noch aus den deutschen Wohnzimmern wegzudenken. Wenn auch einige munkeln, dass er diese Saison eher von Silber und Messing verdrängt wird, hänge ich immer noch an ihm. Vor allem in der kalten Jahreszeit habe ich gerne Kupferstücke um mich herum, denn das edle Metall vermittelt Wärme und sorgt für eine gemütliche Atmosphäre. Daher widme ich mich diese Woche mal voll und ganz dem glänzenden Material und stelle euch ein entsprechendes Projekt vor. Passend zu meiner Gardinenstange im Wohnzimmer, habe ich aus einem gewöhnlichen Kupferrohr aus dem Baumarkt sowie Rohrwinkeln einen Kerzenständer entworfen.

Zeitaufwand: 30 Minuten
Material: Kupferrohr (1 Meter), 2 T-Stücke, 4 L-Stücke (90°), einen Rohrschneider, Lineal, Stift, Klebeband

Und so geht’s: 

Kerzenständer aus Kupferrohr

Kerzenständer aus Kupferrohr          Kerzenständer aus Kupferrohr

Schritt 1: Schneidet euch mit dem Rohrschneider die Kupferrohrstücke zurecht. Ihr benötigt 1x 15 cm, 4x 10 cm und 1x 5 cm. Für einen geraden Schnitt, legt den Rohrschneider an die gewünschte Stelle um das Rohr. Zieht dann die Schraube fest – aber nur so fest, dass ihr den Rohrschneider noch drehen könnt. Zieht das Gewinde etwas nach und dreht erneut. Wiederholt diese Schritte bis das Rohr durchgeschnitten ist.

ACHTUNG! Die Rohrkanten können ganz schön scharfkantig sein. Passt auf eure Finger auf!

Kerzenständer aus Kupferrohr          Kerzenständer aus Kupferrohr

Schritt 2: Sind alle Rohrstücke geschnitten könnt ihr mit dem Zusammenstecken anfangen. Damit die Rohrstücke sich aus den L- und T-Stücke nicht lösen, empfiehlt es sich, bei Bedarf, sie mit etwas Klebeband zu umwickeln. Alternative: Ihr könnt sie auch mit etwas Sekundenkleber zusammen kleben. Mit dem Klebeband bleibt ihr allerdings etwas flexibler und könnt die Rohre nacht Lust und Laune verschieben.

Steckt das 5 cm-Stück in die oberste Öffnung des T-Winkels. Steckt unterhalb dieses Winkels ein 10 cm-Stück. Fixiert nun unterhalb des zweiten T-Winkels ein weiteres 10 cm-Stück. Beide T-Stücke können schließlich mit einem 10 cm-Rohrstück verbunden werden.

Kerzenständer aus Kupferrohr          Kerzenständer aus Kupferrohr

Schritt 3: Weiter geht’s im Programm… Steckt nun an die untersten Rohre zwei L-Rohrwinkel. Während ihr an dem einen das 15 cm-Stück sowie ein L-Winkel steckt, fixiert ihr an dem anderen ein 10 cm-Rohrstück, gefolgt von einem L-Rohrwinkel.

Kerzenständer aus Kupferrohr

Kerzen reinstecken und fertig ist der moderne Kerzenständer im Industrial-Look! Solltet ihr diese Anleitung als Anregung nehmen und eine eigene Kerzenständer-Version entwerfen, würde es mich freuen wenn ihr mir diese einfach hier auf die Facebook-Wall posten würdet.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Kerzenständer aus Kupferrohr

Empfehlen


wallpaper-1019588
Die VELOBerlin in neuer Kulisse
wallpaper-1019588
Cold Case – Spurlos. Ein neuer Rhein-Main-Krimi von Sandra Hausser
wallpaper-1019588
Mariazellerbahn: Neues Kombiangebot „Ein Tag Glück“ mit Naturpark Ötscher-Tormäuer
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Jarle Skavhellen – Pilots [EP]
wallpaper-1019588
Heilige Lilien brauchen Quellwasser
wallpaper-1019588
Sony führt Download-Funktion für PS Now ein
wallpaper-1019588
Kavanaugh-Showdown: Trump pöbelt jetzt gegen angebliches Sex-Opfer
wallpaper-1019588
Staats- & Europameister Markus Pekoll beim Downhill Race auf den BikeAlps | Bürgeralpe Mariazell