Vom FLOW, den Kings of Leon & HULK

Das Flow - Erlebnis beschreibt ein Phänomen der intrinsischen Motivation. In diesem Zustand geht man in dem was man tut völlig auf & konzentriert sich auf eine als angenehm empfundene Aufgabe. Um in den Flow zu geraten, muss die Aufgabe herausfordern, aber nicht überfordern. Das tolle an einem Flow-Erlebnis ist, dass das Zeitempfinden beeinträchtigt ist... man vergisst die Zeit und Stunden vergehen wie Minuten... Jetzt wisst ihr warum ich auf den langen Zugfahrten ständig zeichne, denn da gerate ich regelmäßig in diesen Zustand absoluter Zufriedenheit! (Wer mehr über den FLOW erfahren will, kann in den "Forschungsergebnissen" von Mihaly Csikszentmihalyi nachlesen.)

Vom FLOW, den Kings of Leon & HULK

Der tut nichts... (Kugelschreiber/ Acryl)

In dieser Woche habe ich mich nochmal einem Superhelden gewidmet & konnte im nachhinein einen handfesten Beweis für das Flow-Erleben feststellen :) Bevor ich mit dem Zeichnen loslegte, suchte ich in meiner Playlist zur Einstimmung nach einem passenden Song & entschied mich für  "Closer" von den Kings of Leon... Während Hulk Stück für Stück das weiße Zeichenpapier eroberte, geriet ich in diesen Strudel des Flow-Gefühls & erst nachdem ich mit dem Bild fertig war, bemerkte ich, dass ich geschlagene 2 Stunden ein und denselben Song hintereinander gehört hatte :D Ich finde das Lied trotzdem noch gut, denn während des Flows schaltet man seine Umgebung vollständig aus! 

wallpaper-1019588
Neues Tablet Teclast T40 Pro im deutschen Handel erschienen
wallpaper-1019588
Welche Pflanzen vertragen sich? – Mischkultur im Garten
wallpaper-1019588
[Comic] Alena
wallpaper-1019588
LED-Spots Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten LED-Strahler