Volveran

Die dunklen Schwalben werden wieder kommen
und ihre Nester machen unter dem Balkon
und plaudern wollen , in ihrem Fremdjargon;
an deinem Fenster wieder fliegend spielen kommen

Nur sie , die deine Schönheit rasch erkannten
von meinem Glück durchaus benommen
diese werden nicht mehr kommen
die ihre Flüge bremsten, unsre Namen kannten

Und kommen werden, wie auf einem Schlag
Wiederkommen werden sie, die dichten Blaetter
Um auf der Mauer deines Gartens hoch zu klettern
ihre Blumen weit zu öffnen an dem späten Nachmittag

Nur jene nicht, die wir betrachteten, bedeckt mit Tau
die wie mit Tränen glänzten in der Sonne
sie nicht,sie weinten, zitterten in unsre und in ihre Wonne
bevor sie fielen aus unsre Augenbrau.

Auch das wird wiederkommen, das man dich anbetet
Dass den Tag dir völlig mit Gelübden übergießt
dass deine Liebe wieder fließt
Dass ein Andrer dich anbetet

Aber irr dich nicht: so verrückt wie ich
so wie ich dich auf meinen Knien hab begehrt
wie man Gott auf seinen Knien in der Kirche ehrt
so wird niemand dich mehr lieben, nicht mehr wie ich

eingereicht von Gerhardt vandenBosch
(nach Volveran von Gustavo A Becquer: Rimas)


wallpaper-1019588
Top 20 Gemüsesorten für den Anbau im Hochbeet
wallpaper-1019588
11 Fehler, die den Rasen kaputt machen
wallpaper-1019588
12 Fehler, die Sie beim Hecke schneiden vermeiden sollten
wallpaper-1019588
Udo Lindenberg wird 75