Volkan Baydar auf “Orange Soul Acoustic Tour”

Am Samstag, 3. Dezember 2011 wird Volkan Baydar im Alten Pfandhaus in Köln im

Foto: Harry Beckmann gen.

Foto: Harry Beckmann gen.

Rahmen der „Orange Soul Acoustic Tour“ auftreten – Musik-Schlagzeile berichtete. Der sympathische Sänger, der mit dem Duo „Orange Blue“ durch Hits wie „She’s Got That Light“, „The Sun on Your Face“ oder den Titelsong zum Disney-Film „Dinosaurier“ („Can Somebody Tell Me Who I Am“) weit über Deutschlands Grenzen berühmt wurde, gab nun weitere Termine bekannt.

Foto: Harry Beckmann gen.

Foto: Harry Beckmann gen.

In der Hamburger Bernsteinbar wird Volkan Baydar am Sonntag, 4. Dezember ab 21:00 Uhr erneut mit seinem Gitarristen Pivo Deinert ein Akustik-Konzert der Extraklasse bieten. Der Künstler ist für seine Live-Auftritte bekannt: Starke Gefühle, glasklare Stimme und Musik, die Leben pur ist. Im neu gestylten Ambiente der Bernsteinbar wird sich Baydars Voice und acoustic Mood voll entfalten und die Gäste verzaubern. An der Abendkasse oder auf Bestellung über E-Mail können Tickets (Eintrittspreis EUR 15,00) bestellt werden.

Am nächsten Tag – Montag, 5. Dezember – geht es nach Bremen in das Engel WeinCafé. Jeden ersten Montag im Monat ist „BLUE MONDAY“. Boris Böhringer („Buddha Boohai“, „Menschenskinder“) lädt Freunde und Kollegen aus der deutschen Musik-Szene ein, damit diese ihre neuen Songs in absoluter Wohlfühlatmosphäre präsentieren können. Diesen Montagabend (Beginn um 20:00 Uhr) wird Boris Böhringer und Holly Petersen mit einigen Coversongs eröffnen. Danach werden Volkan Baydar und Pivo Deinart den krönenden Abschluss des letzten Blue Monday dieses Jahres bilden.

Bei allen drei Gigs wird Volkan Baydar an der Gitarre von Pivo Deinart begleitet. Der

Foto: Harry Beckmann gen.

Foto: Harry Beckmann gen.

41jährige arbeitet bzw. arbeitete als Gitarrist und musikalischer Leiter unter anderem bei Orange Blue, Volkan Baydar, Fady Maalouf, Fabrizio Levita und Francisca Urio und tourte bei der Londoner Showproduktion „Abbafever“ in der Hauptrolle des Björns mit über 70 Konzerten durch Deutschland, Holland, Belgien, Spanien und Taiwan. Als Komponist und Produzent zeichnet er beispielsweise für den Song „Sometimes“ für die SAT1 Serie „Anna und die Liebe“ verantwortlich.

In einem Interview mit Musik-Schlagzeile verriet Volkan Baydar, dass die Gäste mit vielen Überraschungen bei den Live-Gigs rechnen können. Der charmante Künstler wird nämlich nicht nur von seinem Gitarristen begleitet, sondern sich auch selbst auf dem Klavier begleiten!

Recherche und geschrieben: Heidi Grün


wallpaper-1019588
Neues Outdoor-Smartphone CAT S42 kostet 249 Euro
wallpaper-1019588
Tomaten selbst anbauen – 10 Tipps für die erfolgreiche Tomatenzucht
wallpaper-1019588
Reminder: ProSieben MAXX zeigt ,,Arpeggio of Blue Steel: Ars Nova DC“
wallpaper-1019588
Hilfe, ich habe Mundgeruch!