Vögel füttern – auf dem iPhone und Sie erfahren von NABU, den Vogelexperten, wie Sie die gefiederten Freunde durch den Winter bringen

NABU – Naturschutzbund Deutschland führt, wie wir schon berichtet haben, wie jedes Jahr in 3 Tagen wieder eine ‘Stunde der Wintervögel‘ durch. Am kommenden Wochenende geht es wieder darum, eine Stunde lang die Vögel in Ihrem Garten zu erfassen. Mit der App Vögelführer Pro HD, die diese Aktion mit unterstützt, haben wir Ihnen bereits eine Vogelbestimmungs-App vorgestellt.

Die App Vögel füttern von NABU, herausgegeben von Franckh-Kosmos Verlag, bietet Ihnen Portraits von insgesamt 36 heimischen Vögeln.

Mit dem Singvogel-Symbol rufen Sie für jeden Vogel ein kleines Video mit ‘Stimmeinlage‘ auf, die Ihnen helfen, den jeweiligen Vogel besser zu bestimmen. So sehen Sie z. B. den Bergfink auf einem Ast sitzend seinen etwas krächzenden  Ruf abgeben. Mit einem Klick auf Info öffnet sich ein Informationsfenster mit einem detaillierten Vogelportrait. Neben den Merkmalen erhalten Sie eine genaue Beschreibung gefolgt von den Angaben für die Fütterung. Zusätzlich erhalten Sie unter ‘Schon gewusst?‘ interessantes, wie z. B. zum Bergfink, dass in ‘fetten’ Jahren mit vielen Bucheckern sich abends lautstarke Schwärme von mehreren hunderttausend  Vögeln sammeln.

Hinter dem Fernglas-Symbol in der Menüleiste finden Sie das Zählformular für die Stunde der Wintervögel. Alle mit einem Garten oder der Möglichkeit Vögel in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten sollten an der Aktion teilnehmen. Mehr dazu erfahren Sie hier unter www.nabu.de

Das Futterhaus-Symbol offenbart ein nettes, animiertes Bild einer stimmungsvollen Winterlandschaft mit verschiedenen Futterstellen. Klicken Sie die einzelnen Futterstellen an, so erhalten Sie z. B. zu Silos, Futterspender allgemeine Informationen sowie, welche Vögel hier häufig anzutreffen sind und welche eher selten diese Art der Fütterung aufsuchen.

FAZIT: eine sehr schöne, informative App, die sich durch die kleinen Videoeinblendungen besonders hervortut. Die Informationen sind, wie nicht anders von NABU zu erwarten, sehr detailliert und fundiert. Empfehlenswert für jeden Naturfreund, nicht nur als Grundlage für die Zählaktion am Wochenende. Die App ist momentan kostenlos erhältlich.

Vögel füttern - Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG Vögel füttern, die 17.5 MB große App für das iPhone, iPod touch aus dem App Store, in der aktuellen Version 1.0, setzt iOS 4.1 voraus.

Weitere interessante Apps finden Sie im Seitenmenü in den Themen, z. B. unter Natur

Vögel füttern – auf dem iPhone und Sie erfahren von NABU, den Vogelexperten, wie Sie die gefiederten Freunde durch den Winter bringenVögel füttern – auf dem iPhone und Sie erfahren von NABU, den Vogelexperten, wie Sie die gefiederten Freunde durch den Winter bringenVögel füttern – auf dem iPhone und Sie erfahren von NABU, den Vogelexperten, wie Sie die gefiederten Freunde durch den Winter bringen

 


wallpaper-1019588
bofrost*free – glutenfrei, weizenfrei, laktosefrei – Produkttest und Gewinnspiel
wallpaper-1019588
Petition an Europaparlament: Beendigung der Sanktionen gegen Russland (18. Februar 2018)
wallpaper-1019588
DMSC gibt Nominierungen für die Deutschmusik-Awards 2018 bekannt
wallpaper-1019588
Sigrid Neubert — Architekturfotografie der Nachkriegsmoderne
wallpaper-1019588
SPD-Vorsitzender betätigte sich als Steigbügelhalter Hitlers
wallpaper-1019588
Leafy Beanie
wallpaper-1019588
MAC MILLER TRIBUTE mixed by Boogie • free DL
wallpaper-1019588
Großer Buchstein: Klettern und Gaumenfreuden