Vintage Journal

Heute zeige ich euch eine Möglichkeit wie man ein Notizbuch ganz einfach aufwerten kann. Dafür braucht man nur schönes Papier, Bänder und eventuell ein Anhänger (Charm). Das Journal ist super zum verschenken geeignet, aber natürlich auch für sich selbst! Und so kann das dann aussehen :) 
Vintage JournalDas Papier wird mit Hilfe eines Klebestiftes auf das Cover des Notizbuches geklebt, dabei wir der Buchrücken ausgelassen. Danach werden die überstehenden Ränder mit einem Cuttermesser abgeschnitten. Nimmt am besten ein Lineal zu Hilfe!
Wenn ihr das Cover mit zwei verschiedenen Papierarten beklebt, so wie ich es gemacht habe, wird dann noch ein Band mit doppelseitigen Klebeband genau da angebracht wo die Ränder des Papiers sich treffen. Jetzt noch ein Label mit einer Papierblume dran kleben und fertig ist das Cover!
Vintage JournalIhnen kann man eine Tasche machen, dabei wird das erste Blatt in der Mitte nach innen gefaltet und festgeklebt. Jetzt noch die Ränder oben und unten an das Cover kleben und mit schönem Papier dekorieren. Die Tasche eignet sich für verschiedene Labels, Bordüren und Aufkleber die man dann beim Beschreiben und Gestalten der Seiten nutzen kann :)
Vintage JournalFür das Lesezeichen braucht ihr ein dünnes Band und ein Anhänger. Klebt das obere Ende des Bandes mit doppelseitigem Klebeband auf ein Papierkreis und den dann auf das hintere Teil des Covers von innen. Der Anhänger wird einfach auf das untere Ende daraufgeknotet.
Vintage JournalLiebe Grüße,Vintage Journal

wallpaper-1019588
Moriarty the Patriot: Startzeitraum der Anime-Adaption bekannt
wallpaper-1019588
„The Misfit of Demon King Academy“ im Simulcast bei WAKANIM
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Anime-Filme im Juli 2020
wallpaper-1019588
Reckstange: Test & Vergleich (07/2020) der besten Reckstangen