Verpasster HFC

Am 24.8.1974 war ich zum ersten Mal in einem Stadion.

Als die Familie noch in Halle an der Saale wohnte, spielte just an jenem Augusttag des Jahres 1974 der Hallesche Fußballclub “Chemie” gegen Dynamo Dresden und dass dieses Spiel 0:0 endete weiß ich noch ebenso, wie meinen Platz im Stadion und dass, was ich rief, sie anzufeuern. Dies war aufregend genug, um eine Woche später erneut, später wieder, immer aufs Neue usw. hinzugehen.

Plötzlich ist Mann Fan. Fährt sogar auswärts “mit” und erlebt dabei die lustigsten Geschichten. Doch nach der Fahne war es aus. 18 Monate Abstinenz könnte ein Grund sein, auch kamen weitere Interessen ins persönliche Leben. Und wenn Mann nicht mehr in der selben Stadt wohnt ist, es oft vorbei, zumindest mit Fanschaft.

Bis eines schönen Tages – nach fast vierzig Jahren! – Hallenser in Gestalt einer Fußballmannschaft im Babelsberger Karli aufzutauchen gedenken. Da gehe ich unbedingt hin, nahm ich mir vor, schrieb mir diesen Termin in den Kalender.

Dumm nur, dass mein Kalender sonntags nicht “hoch” fährt.

Jedenfalls habe ich gestern das Spiel verpasst, was von der Sippe mit

“Termin vergessen? – Ja-ja, wir werden nu-ma alle nicht jünger!”

quittiert wurde.

Missgeschick wird oft oft mit dummem Spruch belegt. Wer davon jünger wird, ist selbst dran schuld.


wallpaper-1019588
Houston… wir haben bald Weihnachten
wallpaper-1019588
Klassiker Neon Genesis Evangelion bald auf Netflix!
wallpaper-1019588
Käffchen?
wallpaper-1019588
Das sind die Gewinner beim Deutschen Computerspielpreis 2019!
wallpaper-1019588
Deutsche Synchronsprecher für Human Lost bekannt
wallpaper-1019588
Veröffentlichungs- und Vertuschungsverordnungen 2020
wallpaper-1019588
Digitale Helden unserer Zeit jetzt auch als Printversion erhältlich
wallpaper-1019588
Dashi Brühe mit Kombu & Shiitake [vegan]