Traumforschung

Niedriger Tonus quergestreifter Muskulatur, ein Aktivationsmuster im EEG, Thetawellen (4 bis 8 Hz), langsame Alphawellen, rege Beta-Aktivität. Blutdruck und Puls sind bereits gestiegen. Ich träume.

Immer häufiger überkommt mich neuerdings der gleiche geile Traum – der Traum vom Fliegen. Des Inhalts, dass ich mich aus einer Masse heraus erhebe, über diese hinweg, durch die Luft, schwerelos, staunend betrachtet …. ~ Ohne Drogen eingenommen zu haben, füge ich zur vorauseilenden Abwendung fehlerhafter Hypothesen hinzu.

Heute, beim Aufwachen weiß ich plötzlich woher und warum: Ich träume Musik. 

Es ist Hansi Biebl aus dem Jahre 1979 (Text von Thomas Schmitt).

Was möglicherweise vielleicht zu ungenau ist. Offenbar träume ich die Erste oder Zweite Ableitung eines Hansi-Biebl-Liedes ~~~ und das ist nun doch a bissel komisch. “Stell Dir vor”, singt das musikalische Genie, ich stelle mir dies und jenes dazu vor UND TRÄUME ES 30 JAHRE SPÄTER – WOW!

biebl{Regieanweisung: Zu dem nun folgenden Text sollte man sich eine Blues-Gitarre vorstellen zuzüglich einer geile Stimme}

Stell dir vor, du stehst am Fenster,
machst die Arme breit und die Luft
um dich wird ganz weich
und dann fliegst du und dann fliegst du
einfach los.
 
Stell dir vor, die Sonne scheint,
die Leute geh´n spazier´n und sie sehen dich 
und rufen, he was macht der denn da
und du fliegst nur und du fliegst nur
einfach los.

Die Stadt liegt unter dir, alles ist so klein,
hörst du die Leute nicht, die da nach dir schrei´n ,
suchst dir ´ne Wolke raus
und streckst dich einfach aus
und schläfst ein und schläfst ein.
 
Stell dir vor, du stehst am Fenster,

 
Die Stadt liegt unter dir, alles ist so klein,

Du hast dir oft gewünscht, dass du einfach fliegst,
wenn du Sonntags mal aus dem Fenster siehst,
doch plötzlich ruft dich wer
und fragt hörst du schwer
und vorbei und vorbei.

~

In der besten REM-Phase weckt mich die Leningrader Symphonie. Es ist 5:00 Uhr und ich vernehme der Eltern Klingelton, den ich ihnen einst zugeordnete, weil sie gern leiden.

Zerknautscht finde ich das Handy.

“So. Mir sinn jetzt wach. – Kannst kommen!”


wallpaper-1019588
Galaktische Sexualkunde im Auftrag des Königs
wallpaper-1019588
BAG: Verrechenbarkeit von Sozialplanabfindung und Nachteilsausgleich ist zulässig.
wallpaper-1019588
Architekturführer Frankfurt 1970-1979
wallpaper-1019588
Was bringt die Zukunft? – „SEO gibt es noch in 100 Jahren!“
wallpaper-1019588
Freitag, die neue Festplatte, Zwiebelkuchen und das Wochenende
wallpaper-1019588
Sie kommen wieder, kauft schon mal Teddybären…
wallpaper-1019588
Informationen über durchgeknallte deutsche Politiker!
wallpaper-1019588
In unter 5 Minuten auf einem Raspberry Pi Zero eine Java Quarkus REST Anwendung mit JUnit-Test neu erstellen und starten?