Velotaxis erobern die Hauptstadt

El Ciclotaxi

El Ciclotaxi

El ciclotaxi y el bicitaxi – transporte ecológico – Dreiräder mit Muskelkraft betrieben (el bicitaxi) oder teils mit Hilfe eines kleinen elektronischen Motors (el ciclotaxi) setzen sich in Mexico City zur Fahrgastbeförderung immer mehr durch.

 

El bicitaxi

El bicitaxi

Mexico City, über 25 Millionen Einwohner, Stadt ohne Grenzen. Einst bekannt für das Nicht Vorhandensein ihrer Luftqualität, entdeckt sie seit geraumer Zeit die Qualität von ökologischen Verkehrsmitteln. Das Mieten von Fahrrädern die unkompliziert und schnell an fast jeder Ecke genutzt bzw. wieder abgegeben werden konnten, machten einen Anfang.

Endlose Verkehrstaus, tausende und tausende von Autos, Bussen und LKW mit Gestink und Gestank sorgten 2009 dafür, dass der “Plan Verde” im “Distrito Federal (D.F.)” also Mexico Stadt ausgerufen wurde, mit dem Ziel, man ahnt es schon, die Luftqualität zu verbessern und den Ausstoß von Treibhausgasen zu reduzieren. Damals glaubte man die Lösung gefunden zu haben. Die Bici- und Ciclotaxis – Dreiräder, die Mittels Pedal bzw. mit Hilfe elektrischer Kraft angetrieben werden. Und tatsächlich, sie haben sich als Verkehrsmittel gegen Stau und Abgase durchgesetzt.
Der Preis für eine Fahrt ist der Selbe, wie in einem “normalen” Taxi, allerdings bekommt man den Touristenführer oftmals gleich mitgliefert, in der Person des Fahrers.
Jetzt muss ich nur noch herausfinden, ob die auch Frauen als Fahrerinnen nehmen… Dann heißt es: Güeras in Mexico unterwegs mit dem Velotaxi! :D

Dieser Link führt zu einem kleinen Artikel in spanischer Sprache