Veggie-Burger … TEST

065

:)   Essen für Großmäuler:

064

Jooo.. da muß man schon eine große Klappe haben!!! ..aber echt herzhaft lecker wars!

:)

So hab ichs gemacht:

Steinofen Baguette  (war auch vom Aldi – zum Aufbacken)

die Veggie-Burger in wenig Öl in der Pfanne braten (mir sind sie immer zu dick, also schneide ich sie vorsichtig durch) — abkühlen lassen

***

die einzelnen Schichten:

1.) Avocado Scheiben

2.) “meine Maschjo” :

2-3 Teel. weißes Mandelmus mit etwas Zitronensaft, 1 Handvoll Hefeflocken, etwas Senf  und Tee verrühren, nicht zu flüssig, würzen mit Kala Namak

3.) ganz feine Streifen vom Spitzkohl – oder Salat

4.) Tomaten in Scheiben, salzen!

5.) viele feine rote Zwiebelringe

6.) “mein Katchip” (das Rezept hab ich schon oft hier aufgeschrieben), reichlich drauf streichen

7.) die halbierten Veggie-Burger

****

1 Baguette  und zwei Packungen Burger reichte für 2-3 Portionen, je nachdem wie groß der Hunger ist!

***