Veganes Gulasch


Heute gibt es mal eine Rezeptvariante für alle, die es etwas herzhafter mögen. Denn das was man als fleischessender Mensch gewöhnt ist oder von früher mal gewöhnt war, kann man jederzeit in einer veganen Variante nachkochen.
Es wird wohl nicht eins zu eins wie das Original schmecken, doch man kann mit ein bisschen Kreativität so einigen Geschmacksnuancen ziemlich nahe kommen😉.

Wer es mal mit einem veganen Gulasch versuchen möchte, benötgit für 2 Portionen folgende Zutaten:

  • 150g Tofu natur
  • 1 Zwiebel
  • 2 Paprika
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 100ml Gemüsebrühe
  • 1 Pk. passierte Tomaten
  • 3 EL Tomatenmark
  • 3 EL Sojasoße
  • als Beilage: Nudeln, Reis, Kartoffeln oder Brot


Und so geht´s:

Zuerst die Zwiebel und die Knoblauchzehe klein schneiden und in einer Pfanne oder einem Topf mit etwas Pflanzenöl scharf anbraten.

Wenn sich erste Röstarmonen zeigen, den Tofu mit einer Gabel zerdrücken, die Paprika entkernen und klein schneiden und zu der Zwiebel und der Knoblauchzehe dazu geben und alles für gute 5 Minuten anbraten.

Als nächstes die Gemüsebrühe, das Tomatenmark, die passierten Tomaten und die Sojasoße hinzugeben und alles auf neidriger Stufe für 20-25 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Beilage zu bereiten.

Zu guter Letzt alles schön anrichten, servieren, fertig😉.

Gulasch.jpg

Dann viel Spaß beim Ausprobieren und vegan genießen!


wallpaper-1019588
Biber-Bettwäsche Test 2021: Vergleich der besten Biberbettwäschen
wallpaper-1019588
[Comic] Teenage Mutant Ninja Turtles: The IDW Collection [1]
wallpaper-1019588
Give-Aways als Marketingmaßnahme für Existenzgründer
wallpaper-1019588
Minimalistisches Smartphone Volla Phone