Vegane Kürbissuppe mit Salbei-Croutons

Die Kürbissuppe ist für mich der Klassiker unter den Kürbisrezepten. Denke ich an Kürbis, dann automatisch auch an Kürbissuppe. Geht Euch das nicht auch so? Obwohl es natürlich auch unzählig viele andere leckere Kürbisrezepte gibt, keine Frage. Das tolle an einer Kürbissuppe ist aber: man braucht eigentlich kein Rezept dafür.

Den Kürbis klein schneiden und mit Brühe weich kochen und nach Lust und Laune verschiedenste Gewürze dazugeben. Von orientalisch (Curry, Kurkuma, Kreuzkümmel, Sternanis) über feurig (Chili) bis mediterran (Oregano, Majoran, Thymian, Rosmarin) - hier entscheidet einzig der Geschmack.

Vegane Kürbissuppe mit Salbei-Croutons

Sobald der Kürbis weich ist, kommt der Pürierstab zum Einsatz und unter der Zugabe von Sahne, Schmand oder Créme fraîche wird das Süppchen schön cremig aufgeschlagen. Ingwer oder eine Zimtstange sind auch gern gesehene Begleiter und wenn es mal fruchtiger sein soll, so passen Mango, Apfel oder Orange ganz hervorragend dazu.

Und weil man eine Kürbissuppe so herrlich schön variieren kann, schmeckt sie niemals gleich und wird somit auch niemals langweilig! 🙂 Dieses Süppchen hier schmeckt fruchtig (Apfel), mit einer leichten Säure (Apfelwein), etwas Kurkuma (wirkt entzündungshemmend) und Dank der knusprigen Salbei-Croutons auch fein würzig. Und da sie ganz ohne tierische Produkte auskommt, ist die Kürbissuppe obendrein noch vegan. Habt's schön kuschelig, ihr Lieben!

Vegane Kürbissuppe mit Salbei-Croutons

Zutaten für 4 Personen

  • 700 g Kürbis, z.B. Butternut
  • 1 Zwiebel
  • 1 ca. 2 cm großes Stück Ingwer
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 Äpfel, z.B. Elstar
  • 2 EL brauner Zucker
  • 1 TL Kurkuma
  • 100 ml Apfelwein, Cidre oder Apfelsaft
  • 700 ml Gemüsefond oder Brühe
  • 1 EL Dijon-Senf
  • Salz, Pfeffer
  • eine Prise Chili nach Belieben
  • 2 dicke Scheiben Ciabatta oder anderes Weißbrot
  • 3 Zweige Salbei
  • 50 g Walnusskerne
Vegane Kürbissuppe mit Salbei-Croutons

Zubereitung: Vegane Kürbissuppe mit Salbei-Croutons

  1. Den Kürbis schälen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Ingwer ebenfalls schälen, beides fein hacken.
  2. 2 EL Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Kürbis, Zwiebel und Ingwer darin unter Rühren 2-3 Min. anschwitzen.
  3. 1 Apfel schälen, entkernen und würfeln. In den Topf geben und für 1 Min. mit anschwitzen.
  4. Braunen Zucker und Kurkuma dazugeben, unterrühren, dann mit dem Apfelwein o.ä. ablöschen.
  5. Den Gemüsefond oder die Brühe angießen und das Ganze bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel ca. 20 Min. kochen, bis der Kürbis weich ist. Vom Herd nehmen, den Senf dazugeben und alles mit dem Stabmixer zu einer cremigen Suppe pürieren.
  6. Kräftig mit Salz, Pfeffer und etwas Chili nach Belieben würzen und abschmecken. Den Topf zurück auf den Herd stellen und bei kleiner Flamme warm halten.
  7. Die Brotscheiben würfeln, den Salbei waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken.
  8. 1 EL Olivenöl in einer kleinen beschichteten Pfanne erhitzen und die Brotwürfel zusammen mit dem Salbei darin anbraten.
  9. Den Apfel waschen, vierteln, entkernen und in sehr kleine Würfel schneiden. Die Walnusskerne grob hacken.
  10. Die vegane Kürbissuppe zum Servieren mit den Salbei-Croutons, klein gewürfeltem Apfel und gehackten Walnusskernen anrichten.
Vegane Kürbissuppe mit Salbei-Croutons Vegane Kürbissuppe mit Salbei-Croutons

Vorbereitung: 15 Minuten

Koch- bzw. Backzeit: 25 Minuten

Danke für Eure freundlichen Bewertungen:


wallpaper-1019588
Der Selbstoptimierer: Mit Self-Tracking zur Selbsterkenntnis
wallpaper-1019588
Tanzende Monsterbeschwörung auf abegelegenen Gefängnisinseln
wallpaper-1019588
BAG: Verfall von Urlaubsansprüchen zum Jahresende bzw. zum 31.3. des nächsten Jahres
wallpaper-1019588
Gewinne 1x Yona-Komplettbox als DVD/Blu-ray!
wallpaper-1019588
Grapic Novel-Lizenz zu „Shigeru Mizuki – Kindheit und Jugend“ gesichert
wallpaper-1019588
Ein jüdischer Don Quijote
wallpaper-1019588
NEWS: Nada Surf kündigen neues Album “Never Not Together” an
wallpaper-1019588
Die Mallorca Fashion Week geht in die zweite Runde