vegane 'Crème Brûllée' (4P)

vegane 'Crème Brûllée' (4P)
  •           400ml (Pflanzen-) Sahne
  •           30gr Brauner Zucker
  •           1 Vanilleschote
  •           30gr Speisestärke
  •           20gr Brauner Zucker zum flambieren
30gr Zucker in einem Topf langsam goldgelb karamellisieren, danach mit 350ml (Pflanzen-) Sahne ablöschen, die Vanilleschote halbieren, das Vanillemark auskratzen und beides in den Topf geben, 20 Min bei ganz kleiner Hitze ziehen lassen.

Zwischenzeitlich die Stärke mit der verbliebenen (Pflanzen-) Sahne verrühren.


Die Vanilleschote entfernen und die Sahne aufkochen.
Nun unter ständigem Rühren das Stärkegemisch einrühren und aufkochen. (Es sollte eine puddingartige Masse entstehen)
Die entstandene Creme nun in feuerfeste Formen abgeben und auf einem Tiefen Backblech/ Auflaufform platzieren.
Das Backblech mit Wasser befüllen, sodass die Förmchen zu ¾ im Wasser stehen.
Bei 180Grad ca. 30 Minuten im Backofen überbacken, es sollte sich eine Haut auf den Formen bilden und die darf auch leicht Bräunen. Nicht wundern, es können auch Blasen entstehen.
Nun die Formen gut auskühlen lassen (auch über Nacht möglich).
Danach mit dem verblieben Braunen Zucker bestreuen und bis zum gewünschten Bräunungsgrad mit dem Bunsenbrenner flambieren. (Vorsichtig, Karamell neigt dazu bitter zu werden und auch die Förmchen können sehr heiß am Rand werden!)

wallpaper-1019588
Von der Komplexität des Lebens – Gewinne 1×2 Freikarten für das Konzert von Julien Baker in Leipzig
wallpaper-1019588
Was kann das neue Fahrradmagazin KARL?
wallpaper-1019588
Spieletipp: CONNIS LIEBLINGSSPIELE von KOSMOS & Verlosung
wallpaper-1019588
Raspberry Pi Zero W: rtl_433 -G Error “Library error -5”
wallpaper-1019588
Death Note erscheint auf Blu-ray
wallpaper-1019588
Synchronbacken #30 - Meine Elsässer
wallpaper-1019588
#08 Booktalk - Gotteslüge
wallpaper-1019588
Palma, eine der 3 teuersten Städte bei Lebensmitteleinkäufen