Vanille-Himbeer-Dessert - Soulfood!

Vanille-Himbeer-Dessert - Soulfood!Momentan stecke ich in der Prüfungszeit. Heute war wieder ein Tag, an dem ich sechs Stunden mit meiner Freundin über einer Hausarbeit saß.
Mein Mann kam nachmittags von der Arbeit nach Hause und hat mir zuerst ein leckeres Dessert gemacht und mich damit überrascht. Es ist so lecker und tut der Seele unfassbar gut.
Dieser Mann überrascht mich immer wieder...
Wenn ihr euch mal etwas Gutes tun wollt, dann macht euch dieses Dessert. Es schmeckt süß, aber nicht übertrieben süß und liegt auch nicht schwer im Magen.

Ihr braucht
reicht für etwa 4 kleine bis mittelgroße Gläser
1 Pck. Vanillepuddingpulver
250 ml Kokosmilch
250 ml Sojamilch (Alpro, light)
40 Gr. Zucker
200 Gr. Himbeeren (TK)
200 Schlagfix
Zartbitterstreusel
So geht´s
Pudding nach Anleitung zubereiten. Anstatt 500 ml Milch haben wir es in 250 ml Sojamilch und 250 ml Kokosmilch aufgeteilt.
Nach dem Kochen den Pudding kaltstellen.
In der Zwischenzeit die Himbeeren auftauen lassen, falls ihr TK-Himbeeren benutzt.
Schlagfix mit dem Handrührgerät aufschlagen.
Sobald der Pudding erkaltet ist, 1/4 davon in je ein Glas geben (bei 4 Portionen, ansonsten anders aufteilen).
Darauf gebt ihr 1 bis 2 EL von den Himbeeren. Hierauf werden dann 1 bis 2 EL von dem aufgeschlagenen Schlagfix und ganz oben  Schokostreusel gegeben.
Jetzt zurücklehnen, langsam mit dem Löffel ausschlemmen und genießen!
Vanille-Himbeer-Dessert - Soulfood!

wallpaper-1019588
Hausmannkost: Huhn, Gerste und Pfifferlinge
wallpaper-1019588
Tag des Nickerchens am Arbeitsplatz – der amerikanische National Workplace Napping Day 2019
wallpaper-1019588
Tag des Bloggens
wallpaper-1019588
Anime zu Attack on Titan pausiert angeblich!
wallpaper-1019588
17 Länder in 322 Tagen unsere Route durch Zentral- und Südamerika
wallpaper-1019588
[Werbung] Eucerin Hyaluron-Filler Feuchtigkeits-Booster
wallpaper-1019588
TÉLÉCHARGER ROHFF A BOUT PORTANT GRATUIT
wallpaper-1019588
Rezension: Marte kocht