Uwe-Johnson-Tage

Neubrandenburg. Auf „Die schwierige Suche nach der Wahrheit“ begeben sich in diesem Jahr die Veranstalter der Uwe-Johnson-Tage in Neubrandenburg. Prominent unterstützt werden sie dabei unter anderem von Schauspielerin Nina Hoger, die am 21. September im Schauspielhaus unter dem Titel „Tiefer beugen sich die Sterne“ Lyrik von Else Lasker-Schüler liest, begleitet durch Klezmer-Musik vom Ensemble Noisten.

Ein weiterer Höhepunkt ist die Verleihung des Uwe-Johnson-Förderpreises an die junge Autorin Judith Zander für ihren Roman „Dinge, die wir heute sagten“ (der Nordkurier berichtete).

Vom 20. bis 23. September wollen die Mecklenburgische Literaturgesellschaft (MLG) und der Nordkurier als Ausrichter der Uwe-Johnson-Tage erneut das Werk Uwe Johnsons zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur in Beziehung setzen. / Susanne Schulz, Nordkurier 9.9.



wallpaper-1019588
Kinderbuch-Tipp: Von Freundschaft, Liebe & Loslassen: " Der Junge und die kleine Blume"
wallpaper-1019588
Benefiz-Party für die Familie von Jens Büchner
wallpaper-1019588
Revival-Party – Second
wallpaper-1019588
Vom Aufwärmen bis zum tiefen Absturz
wallpaper-1019588
Platinum Games zeigt die ersten Gameplay-Bilder von Babylons Fall
wallpaper-1019588
Ghantapa – der zölibatäre Glockenhalter
wallpaper-1019588
Leckeres am Strand und an der Straße nach Cascais
wallpaper-1019588
Huawei Mate 30 Pro erscheint in Deutschland