Urlaub

Ein paar Mal pro Jahr fahre ich da hin, wo Kühe noch echte Kühe sind, und zugleich in die europäische Hauptstadt der Düfte und Aromen. Man kann sowas Peinliches in Tourismusführer schreiben und es weiß nach Jahren immer noch keiner, was ich damit meine, das hoffe ich zumindest. Es ist der bevölkerungsärmste Landkreis im Westen der Republik, ein westdeutsches Mecklenburg auch bei den Arbeitslosenzahlen, und es muß einem gefallen, dass man sich dort automatisch zehn Jahre jünger fühlt, weil man ohne graue Haare bereits eine Ausnahmeerscheinung ist.

Dort werde ich einer sehr geschätzten 83-jährigen Dame meine Aufwartung machen. Sie wird milde meinen Haarschnitt kritisieren und dann damit beginnen, mich zu mästen. Unter anderem begehe ich dann mit ihr etwas, das es so vielleicht schon bald nicht mehr geben wird: Ein Jubiläum für 65 Jahre SPD-Mitgliedschaft. Beginnend kurz nach der Weigerung der Berliner SPD, sich mit der KPD zwangszuvereinigen. Mündend in eine Flucht als politisch Verfolgte aus der werdenden DDR.

Können Sie übrigens alles nachlesen:

 

kkr

 

Jetzt also erstmal Zug fahren, bis der Arzt kommt. Und natürlich den streikenden Massen zujubeln, wie sich das gehört;)

Sie müssen übrigens dann ganz dringend diesen Artikel in der ZEIT lesen. Ja, jetzt.

Sie haben ja dann noch das Wetter.


wallpaper-1019588
Aus dem Leben einer Unity-Entwicklerin – Interview mit Vanessa Lochmann von upjers
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Schneerosen
wallpaper-1019588
One Way Einreise ohne Rückflug Ticket: 7 Wege zum „Weiterflug“
wallpaper-1019588
Vegane Ernährung – Die beste Entscheidung meines Lebens
wallpaper-1019588
Fast 27 Millionen Dollar für einen Magritte
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Wutanfall statt Sonnenuntergang?
wallpaper-1019588
20 Jahre Musikschule Mariazellerland – Festakt – Fotos
wallpaper-1019588
Instagrams verräterisches DSGVO-Werkzeug