Urban Decay Naked Skin Color Correcting Fluids

Seit Herbst 2016 hat Urban Decay die Naked Skin Color Correcting Fluids im Sortiment, die ich euch heute näher vorstellen möchte.

Urban Decay Naked Skin Color Correcting Fluids

Urban Decay Naked Skin Color Correcting Fluids

Beim Color Correcting handelt es sich übrigens um farbige Concealer, die im Gesicht verwendet werden um Makel auszugleichen und zu korrigieren. Jede Farbe hat eine andere Aufgabe und man sollte nach der Anwendung immer noch eine Foundation nutzen.

Urban Decay Naked Skin Color Correcting Fluids

Die Urban Decay Naked Skin Color Correcting Fluids haben ein schlankes Design, mit einer weiß-silbrig schimmernden Kappe. Ich finde es besonders praktisch, dass man bereits von außen die Farbe erkennen kann.

Die Color Correcting Fluids kommen mit einem Flockapplikator, mit dem man das Produkt gezielt und exakt auftragen kann.

Urban Decay Naked Skin Color Correcting Fluids

Grün
Grün neutralisiert Rot - z.B. kleine Pickel oder erweiterte Blutgefäße. Bei großflächigen Rötungen das Fluid am besten mit einer Grundierung mischen.

Lavendel
Kompensiert fahle Blässe und verleiht Deinem Teint durch den zartgelben Unterton lebendige Frische.

Pink
Versteckt dunkle Augenringe, vor allem bei helleren Hauttönen. Genial auch als gezielter Highlighter, für optische „Lifting"-Effekte per Express.

Pfirsich
Ideal als Allrounder und als 1. Hilfe gegen eher bläuliche Augenringe (bei dunklen Hauttönen), Pigmentflecken, durchscheinende Gefäße und ausgeprägte Verfärbungen.

Urban Decay Naked Skin Color Correcting Fluids

Trotz der recht flüssigen und leichten Textur haben die Color Correcting Fluids eine sehr gute Deckkraft, was mir sehr gut gefällt. Ich verwende am liebsten einen Beauty Blender um das Produkt in die Haut einzuarbeiten.

Ich nutze persönlich am liebsten den grünen Corrector um kleine Pickel und Rötungen auszugleichen und den pinken Corrector um Gesichtspartien zu highlighten.

Preis: 23,00 €/ 6,2 g

Fazit: Der Trend geht aktuell zu den Color Correcting Paletten, von denen ich kein großer Fan bin, da mir die Textur meistens zu dick und pastös ist. Ich hatte dann immer das Problem, dass sich das Produkt schwer verteilen lies und sich oft abgesetzt hat. Mit den Urban Decay Naked Skin Color Correcting Fluids hat man das nicht, denn sie lassen sich spielend einfach auftragen und leicht verblenden. Ich finde es super, dass Urban Decay die Farben einzeln herausgebracht hat, weil die meistens von uns werden wahrscheinlich nicht mehr als 2 Farben zum korrigieren verwenden.

Weiter Reviews findet ihr bei The Beauty and the Blonde, Wassermilchhonig und .

Was sagt ihr zum Trend Color Correcting?
Kennt ihr die neuen Urban Decay Color Correction Fluids schon?

Urban Decay Naked Skin Color Correcting Fluids Urban Decay Naked Skin Color Correcting Fluids

wallpaper-1019588
Manga zu Anonymous Noise endet bald
wallpaper-1019588
Verlosung: Wertvolles Olivenöl von Zait – gesund und lecker
wallpaper-1019588
Weihnachtskonzert mit Überraschungseffekten
wallpaper-1019588
Tag des Likörs – der amerikanische National Liqueur Day
wallpaper-1019588
DIY Adventskranz aus alten Glasflaschen
wallpaper-1019588
Diabetes Typ 2 – Ursachen und Risiko minimieren, 5 Punkte
wallpaper-1019588
Abnehmen mit Kalorien zählen und einer Körperfettwaage
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy A8s: So das erste Smartphone mit “Loch” im Display aussehen