update: bevor ich sterbe-Liste

Moin Moin
Im Januar 2013 habe ich meine "bevor ich sterbe"-Liste veröffentlicht. Inzwischen hat sich bei mir vieles geändert, weshalb ich euch gern ein update dazu geben möchte. Und einmal im Jahr das zu aktualisieren ist okay.
Hier seht ihr die Liste

Punkt 1 

Ich habe tatsächlich schon ganz oft einem Fremdem Menschen geholfen. Zum Beispiel, wenn ich in Supermärkten deutschen Touristen begegne, oder wenn ich Personen mit Karten in der Hand sehe, dann helfe ich denen gerne weiter. 
- abgehakt. 
Punkt 2 
Den Punkt kann ich niemals abhaken, aber ich kann sagen, dass ich schon etwas mehr von der Welt gesehen habe. In naher Zukunft wird dazu auch mehr kommen
Punkt 3
Ich bin seit letzter Woche ehrenamtlich tätig und helfe dabei Geld führ eine Eselfarm zu sammeln, die Esel, die in Not geraten sind zu helfen. Und ich habe davon auch gleich mal 2 Freunde begeistert. 
Punkt 4
Ich bin noch nicht nach Asien gereist, informiere mich seit einigen Tagen aber genauer über Buddhismus - und seit dem Japan keine Wale mehr fangen darf ist es für mich auch wesentlich interessanter geworden.
Punkt 5
So eine spontane Reise habe ich noch nicht gemacht, fände ich zwar immer noch ganz spannend, aber ich denke nicht, dass ich das mit dem Flugzeug machen werde, sondern eher mit dem Fahrrad, oder zu Fuß. 
Punkt 6
Dieses Ziel habe ich erstmal auf Eis gelegt, weil es für mich nicht mehr wichtig ist. Und ich noch nicht so weit voraus denken kann und möchte.
Punkt 7
Dieser Punkt zeigt mir ganz klar und deutlich, dass ich mich verändert habe: Er steht nicht mehr auf meine Liste, weil es mir egal ist von welcher Marke meine Tasche ist! Die nächste teure Tasche wird ein Wanderrucksack sein, der hoffentlich seine nächsten 10 Jahre durchhält, und nicht zum nächsten Sommer hin nicht mehr getragen werden kann. 
- durchgestrichen
Punkt 8 und Punkt 9
Diese beiden Punkte stehen immer noch unverändert auf meiner Liste. 
Punkt 10
Ich bin Veganerin, und das schon länger, als einen Monat. Und ich finde es klasse, dass ich es immer noch durch ziehe.
- abgehakt 

Punkt 11
Dieser Punkt hat sich zu: "Eine Orange frisch vom Baum gepflückt essen" verändert. Diesen Punkt werde ich vielleicht sogar noch dieses Jahr abhaken können. 
Punkt 12
Ist unnötig und illegal.
- durchgestrichen
Tipps
Ich schreibe seit März ein Tagebuch und habe auf der letzten Seite im Buch eine Liste angefangen, mit Dingen die ich machen möchte, bevor ich sterbe. Das sind Dinge wie "Die Welt sehen" - also eher große Ziele. Ich habe außerdem auch angefangen eine kleine Liste, nur mit 5 Punkten, zu schreiben, die ich in einem Umschlag in mein Tagebuch lege. Wenn ich dann an den Umschlag angekommen bin, werde ich ihn öffnen und schauen, was ich davon schon erledigt habe und eventuell noch erledigen muss. Auf dieser Liste sind eher kleinere Ziele wie "auf ein Festival gehen" oder "eine Unterhaltung in spanisch führen". Das hilft euch eure Ziele im Blick zu halten. Ihr könnt natürlich auch anstelle eines Umschlags auch in eurem Kalender auf dem Handy oder Computer einen Termin erstellen und dort eure kleinen Ziele eintragen. Das ist dann schon fast wie ein Lernkalender (Heute lerne ich 2 Stunden Biologie, bis zu dem Thema, morgen dann as Thema x....) 

Habt ihr solch eine Liste? 


An meine treuen Leser: Ich werde mir Zeit freischaufeln um wieder regelmäßiger Artikel zu veröffentlichen.

Ahoi!
~ Nira
facebook │ bloglovin │bogconnect