Unterarmtrainer: Test & Vergleich (05/2020) der besten Trainer

Wir haben diesen Test & Vergleich (05/2020) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update dieses Beitrags: (30.4.2020).

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Unterarmtrainer Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Unterarmtrainer. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben.

Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen, den für Dich besten Unterarmtrainer zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, den richtigen Unterarmtrainer zu kaufen.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Unterarmtrainer

Platz 1: Doppelpack an Handtrainern

Unterarmtrainer: Test & Vergleich (05/2020) der besten Trainer

Diesen Handtrainer erhältst du im praktischen Doppelpack. Jeder Trainer hat einen integrierten Zähler, welcher die Anzahl deiner Fingerübungen zählt. Du hast die Möglichkeit verschiedene Widerstände von bis zu 60 Kilogramm einzustellen.

Platz 2: Trainingshilfe von C. P. Sports

Unterarmtrainer: Test & Vergleich (05/2020) der besten Trainer

Dieses Produkt ist ein professioneller Unterarmtrainer aus Chrom. Du hast die Möglichkeit Trainingsscheiben mit bis zu 50 Kilogramm auf diesem anzubringen und so deine Unterarme zu trainieren. Die Hantelscheiben sind allerdings nicht im Lieferumfang enthalten.

Platz 3: Handgelenktrainer von Sportneer

Unterarmtrainer: Test & Vergleich (05/2020) der besten Trainer

Dieses Produkt wird für Erwachsene und auch Kinder empfohlen. Neben Kraft kannst du auch deine Schnelligkeit mit dem Artikel optimieren. Daher eignet sich der Gelenktrainer besonders für Tennisspieler, Athleten und auch Klavierspieler gut.

Platz 4: Finger- und Handtrainer von GRM

Unterarmtrainer: Test & Vergleich (05/2020) der besten Trainer

Beim Erwerb dieses Produkts erhältst du ein komplettes Set zum Trainieren deiner Arme und Hände. Dieses Set besteht aus einem Griffball, Trainingsring, Fingerdehner, Unterarm- und Fingertrainer. Somit bist du perfekt ausgestattet, um die Kraft deiner Arme und Hände zu verbessern.

Platz 5: Doppelset an Unterarmtrainern von Alphaskin

Unterarmtrainer: Test & Vergleich (05/2020) der besten Trainer

Im Lieferumfang erhältst du zwei Trainer für die Unterarme. So kannst du mit beiden Händen gleichzeitig trainieren, wenn du möchtest. Auch das Training mit dem Partner oder einem Freund ist so problemlos möglich.

Unterarmtrainer bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest ( www.test.de) konnten wir keinen Unterarmtrainer Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Unterarmtrainern finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf von Unterarmtrainern achten solltest

Wer sollte einen Unterarmtrainer nutzen?

Unterarmtrainer sind für alle Menschen geeignet, die ihre Griffmuskulatur unterstützen wollen. Daher kannst du einen Trainer als Hobbysportler und auch Profi nutzen. Ebenso eignen sich die Geräte für Reha-Patienten.

Eine Fingerhantel hilft dir deine Griffmuskulatur zu trainieren. Dieses Training ist für dich besonders wichtig, wenn du im Kampfsport tätig bist. Meist entscheidet die Griffkraft darüber, ob du einen Kampf gewinnst oder verlierst.

Du kannst den Finger- und Handtrainer auch als Reha-Gerät einsetzen. Leidest du an Arthritis, Tendinitis, Tennisellenbogen, Karpaltunnel-Syndrom oder einer Handverletzung, solltest du deine Unterarme stärken.


Unterarmtrainer: Test & Vergleich (05/2020) der besten Trainer

Welche Gewichtsklassen für Unterarmtrainer gibt es?

Es gibt ein riesiges Angebot an Handtrainern. Deshalb ist es leicht ein Gerät zu finden, welches zu dir und deinen Wünschen passt. Bei der Auswahl eines Unterarmtrainers ist dessen Widerstand besonders wichtig. Wie hoch dieser ausfallen sollte, hängt davon ab, ob du ein Reha-Training oder Krafttraining benötigst.

Damit du den Reiz für deine Muskulatur erhöhen kannst, benötigst du ein Gerät mit einem verstellbaren Widerstand.

Wie und wie oft solltest du mit deinem Unterarmtrainer üben?

Für spürbare und sichtbare Erfolge empfehlen wir dir ein regelmäßiges Training deiner Unterarmmuskulatur. Am besten trainierst du viermal in der Woche. Ideal ist ein Training mit drei Sätzen, welche 15 Wiederholungen enthalten. Halte den Widerstand beim Training konstant oder erhöhe diesen. So kannst du Fortschritte erzielen.

Eine genaue und langsame Ausführung ist wichtig. Du wirst schnell bemerken, ob du dein Training korrekt ausführst. Fühlst du deine Muskulatur, führst du dein Sportprogramm korrekt aus. Bei einem fehlerhaften Ausführen von Übungen spürst du deine Muskulatur kaum.

Wie teuer ist ein Unterarmtrainer?

Durch den aktuellen Fitnesstrend kommen deutlich mehr Unterarmtrainer zum Einsatz. In den Punkten Material, Typ, Preisklasse und Qualität unterscheiden sich die Geräte stark. Doch teure Geräte sind nicht immer besser als preiswerte Produkte. Trotzdem wirst du feststellen, dass billige Unterarmtrainer meist ein anderes Material aufweisen als Artikel von Markenherstellern. In der Artikelbeschreibung von Produkten findest du weitere Details zum Material eines Trainingsgeräts.

In Abhängigkeit vom Verwendungszweck deines Armtrainers solltest du selbst entscheiden wie viel Geld du für dein Gerät ausgeben willst.

Woher bekomme ich einen Unterarmtrainer?

Du findest Unterarmtrainer in Sportgeschäften und auch Discounter-Läden. Ebenso wirst du in Shops im Internet fündig. Dort geht der Einkauf meist sehr schnell und zu jeder Tageszeit. Möchtest du im Internet ein Sportgerät kaufen, findest du dieses bei Gorillasports, Amazon, Bergfreunde, eBay, Sport-Thieme und Sport-Tec.

Was kann ich als Alternative zu einem Unterarmtrainer nutzen?

Je nach Einsatzgebiet deines Trainers gibt es verschiedene Alternativen zu diesem. Auch mit alternativen Trainingsgeräten kannst du tolle Ergebnisse erzielen. Nachfolgend eine Tabelle mit den beliebtesten Trainingsalternativen:

Handgelenkheber

Kurz- oder Langhantel

Nimm auf einem Stuhl oder einer Trainingsbank deinen Platz ein. Lege dann deinen Unterarm auf deinen Oberschenkel. Die Innenseite deiner Arme sollte nach oben zeigen. Greife die Hanteln und bewege sie mithilfe deiner Kraft nach oben. Zuletzt führst du diese Bewegung mit einem nach oben gedrehten Handrücken durch.

Dead Hangs

Stange für Klimmzüge

Hänge dich mit gestreckten Armen an eine Klimmzugstange. Halte die Position so lange wie es dir möglich ist.

Battle Ropes

Seile

Lege die Mitte eines Seils auf einen fixen Punkt und führe mithilfe deiner Arme unterschiedliche Übungen aus. Beim Training hältst du das Seil an den Enden.

Farmers Walk

Kurzhanteln

Wähle eine Kurzhantel mit einem mittleren Gewicht aus. Verwende diese bis deine Griffkraft schwächer wird.

Barbell Holding

Hantelstangen

Strecke deine Arme nach unten und halte deine Hantelstange so lange wie möglich nach unten.

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Tischtennis BallmaschineTest 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Tischtennis Ballmaschinen. Wir haben alle Informationen die wir bekommen konnten zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen die wir im Netz gefunden haben. Wir möchten Dir die Kaufentscheidung erleichtern und Dir helfen,... ... Unterarmtrainer: Test & Vergleich (05/2020) der besten Trainer weiterlesen

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Unterarmtrainer passt am besten zu Dir?

Möchtest du einen Unterarmtrainer erwerben, solltest du die verschiedenen Varianten kennen. Generell wird zwischen diesen Arten unterschieden:

  • Trainer für die Hände
  • Fingertrainingsgerät

Was macht einen Handtrainer aus und welches sind seine Vorteile und Nachteile?

Ein Handtrainer bietet dir die Möglichkeit die komplette Handmuskulatur zu trainieren. Beachte jedoch, dass deine schwächeren Finger durch deine stärkeren Finger ersetzt sind.

Auf diese Weise erzielst du mit einem Trainer gute Resultate. Im Training bleiben die schwachen Finger eher schwach. Dafür stärkst du jedoch die stärkeren Finger.

Vorteilhaft ist, dass du den Trainer in einer Zangen-Form findest. Neben dem Training deiner Handmuskulatur trainierst du auch deine Unterarmmuskeln.

Bereits nach wenigen Wochen bekommst du durch ein Training mit dem Gerät stärkere Muskeln. Dadurch verändert sich dein Händedruck. Dieser wird oftmals mit der Vertrauenswürdigkeit und dem Selbstwert in Verbindung gebracht.

Optimieren von Unterarm- und Handmuskeln

  • Stärkerer Händedruck
  • Greifkraft steigt
  • Verbessert die Lebensqualität
  • Kraftangleichung von Fingern nicht möglich
  • Fingerkoordination wird nicht unterstützt

Was macht einen Fingertrainer aus und welches sind seine Vorteile und Nachteile?

Mithilfe eines Fingertrainers trainierst du deine Fingermuskulatur. Dies bedeutet, dass du deine einzelnen Finger einem Training unterziehst. Denke jedoch daran, dass die Fingermuskulatur in deiner Mittelhand liegt. Deshalb sind Tasten-Handtrainer ideal für ein Training. Das liegt daran, dass die Geräte ein gezieltes Training ermöglichen. Außerdem übernehmen die stärkeren Finger nicht das Training der schwächeren Finger. Somit kannst du deine Finger alle auf ein Level bringen.

  • Verbesserung der Fingerkoordination
  • Optimierung der Greifkraft
  • Angleichung der Kraft aller Fingermuskeln
  • Wechselnde Fingerbewegungen
    Kein Training der Unterarmmuskulatur

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Unterarmtrainer miteinander vergleichen?

Im nächsten Schritt erfährst du mehr über die wichtigsten Kaufkriterien von Unterarmtrainern. Dann kannst du diese besser einordnen. Es ist sinnvoll beim Erwerb eines Geräts auf diese Dinge zu achten:

  • Einstellbarer Widerstand und Gewichtsrange
  • Qualität des Handgriffs
  • Größe und Handlichkeit
  • Erwerb eines Doppelpacks
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Gewichtsrange/einstellbarer Widerstand

Mit einer Fingerhantel verbesserst du die Kraft in den Händen, Fingern und Unterarmen. Dies kommt dir zugute, wenn du Kraftsport machst. So kannst du nämlich noch effektiver trainieren.

Wählst du einen Unterarmtrainer mit einem Griff aus Metall aus, rutschst du mit den Händen ab, wenn du schwitzt. Deshalb empfehlen wir dir den Einsatz von Fitnesshandschuhen.

In der Regel haben Hanteln für die Finger justierbare Widerstände. Möchtest du eine Fingerhantel erwerben, achte darauf, dass du die Widerstände anpassen kannst. So förderst du die Regeneration deiner Muskeln.

Meist haben Unterarmtrainer Widerstände zwischen 10 und 60 Kilogramm. Zu Beginn ist es wichtig mit einem niedrigen Widerstand zu starten. Im Rahmen eines regelmäßigen Trainings kannst du dich dann steigern, um das Muskelwachstum anzuregen.

Bist du ein Reha-Patient, setze einen Widerstand von weniger als 30 Kilogramm ein. So verhinderst du ein Überlasten deiner Muskeln. Bist du ein Kampfsportler empfehlen wir dir einen Widerstand von bis zu 60 Kilogramm. Du solltest jedoch immer deinen individuellen Trainingszustand bei der Wahl eines Widerstands berücksichtigen.

Qualität des Handgriffs

Meist bestehen die Handgriffe von Unterarmtrainern aus Kunststoff, Silikon oder Metall. Wähle ein Material, welches dir beim Training am vorteilhaftesten vorkommt. So hast du viel Freude beim Trainieren und kannst Übungen effektiver ausführen.

Die meisten Menschen bevorzugen Fitnessgeräte mit Griffen aus Silikon oder Kunststoff. Für diese benötigst du nämlich keine Handschuhe und hast trotzdem einen tollen Halt. Zudem sind Griffe aus Silikon und Kunststoff hygienischer, da du diese leichter reinigen kannst.

Größe und Handlichkeit

Viele Unterarmtrainer sind handlich. Dies trifft zum Beispiel auf eine Fingerhantel zu. Ein kleines und handliches Gerät hat den Vorteil, dass du dieses flexibel einsetzen kannst. Auch unterwegs ist die Verwendung eines solchen Trainers möglich.

Dein Finger- oder Handtrainer sollte in deine Tasche passen. Dann kannst du ihn auch am Arbeitsplatz oder in der Universität nutzen. Von Vorteil ist, dass das Training nicht zeitaufwendig ist. Ein Aufbau, wie bei anderen Geräten, ist nämlich nicht notwendig. Möchtest du trainieren, hast du dein Gerät sofort zur Hand. Im Video erfährst du mehr über einen Fingerhanteltrainer:

Ein isoliertes Trainieren von Unterarm-, Hand- und Fingermuskeln ist ohne viel Zubehör möglich. Deshalb benötigst du für dein Training kaum Platz.

Erwerb eines Doppelpacks

Viele Menschen möchten Unterarmtrainer im Doppelpack kaufen. So ist es möglich beide Hände zur selben Zeit zu trainieren. In der Regel kostet ein Doppelpack weniger Geld als der Kauf von zwei einzelnen Produkten. So kannst du bei der Anschaffung deines Unterarmtrainers Geld sparen. Aus diesem Grund empfehlen wir dir den Erwerb eines Doppelpacks.

Beim Training beider Muskelgruppen in deinen Händen benötigst du viel Konzentration. Für Anfänger kann dies somit problematisch sein. Bist du ein Profisportler, kannst du mit dieser Herausforderung jedoch bestimmt umgehen.

Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Möchtest du einen Unterarmtrainer kaufen, achte auf das Preis-Leistungs-Verhältnis. Überlege dir zuerst, welcher Trainer am besten zu dir passt. Möchtest du deine Fingerfertigkeit nach einem Unfall optimieren, reicht ein preiswertes Standardmodell oftmals aus.

Bist du ein Kampf-, Kraft oder Profisportler ist ein hochwertiger Unterarmtrainer die richtige Entscheidung. Mit diesem optimierst du deine Leistung dauerhaft.

Wissenswertes über Unterarmtrainer - Expertenmeinungen und Rechtliches

Welche Vorzüge besitzt ein Unterarmtraining im Vergleich zu einem Ausdauertraining?

Du kannst ein Unterarmtraining als Unterkategorie des Krafttrainings zählen. Generell ist eine Kombination von Kraft- und Ausdauertraining effizient und daher ideal. Beide Bereiche ergänzen sich ausgezeichnet.

Der Kraftsport ist das Gegenteil des Ausdauersports. Im Vergleich zum Krafttraining verbrennst du mit dem Ausdauertraining mehr Fett. Jedoch baust du eine kleinere Menge an Muskeln auf. Muskeln helfen dir dabei höhere Mengen an Kalorien zu verbrauchen, auch im Ruhezustand.

Biken und Laufen optimieren die Herzfrequenz und steigern daher dein Lungenvolumen. Mithilfe des Krafttrainings kannst du dein Immunsystem optimieren. Dadurch ist dein Körper leistungsfähiger und belastbarer. Ein Krafttraining kann deine Muskeln übrigens zielgenau aufbauen.

Wie kann ich mir meinen Unterarmtrainer selber bauen?

Wenn du möchtest, kannst du einen Wrist Roller bauen. Der Wrist Roller ist ein beliebter Unterarmtrainer, der deine Muskulatur stärkt. Mithilfe eines regelmäßigen Trainierens kannst du deine Griffkraft verbessern. So ist es möglich Problemen wie Tennisarmen vorzubeugen. Um einen Wrist Roller zu bauen, benötigst du folgende Dinge:

  • Kunststoff-, Holz- oder Metallrohr
  • Robustes Tau oder Seil
  • Haken
  • Hier eine Anleitung zum Bau eines solchen Unterarmtrainers:
  • Bohre ein Loch in das Holz oder Rohr. Durch dieses Loch führst du das Tau oder Seil.
  • Knote das Tau oder Seil anschließend fest.
  • Befestige auf der Seite, die gegenüber liegt, den Haken.
  • Hänge eine Hantelscheibe an den Haken, um eine zusätzliche Last zu erhalten.

Idealerweise ist das Loch einige Millimeter größer als der Durchmesser deines Seils. Das hat den Vorteil, dass dieses nicht ausfranst.

Wie sieht ein guter Workout-Plan für mein Unterarmtraining aus?

Zum Schluss erhältst du einige Praxis-Tipps für dein Training. Dadurch kannst du deine Griffkraft optimieren. Durch eine hohe Griffkraft kannst du die Anzahl deiner Klimmzüge steigern und auch das Gewicht beim Kreuzheben.

Es ist von Bedeutung, dass du bei deinen Übungen auf eine präzise und langsame Ausführung achtest.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.muscle-corps.de/6352-wrist-roller-unterarmtrainer.htm
  • https://doyoursports.de/116-handtrainer
  • https://www.isearch.de/fingertrainer/
Bildquelle:
  • https://pixabay.com/photos/kilo-dumbbells-training-black-1474421/
  • https://pixabay.com/photos/fitness-workout-exercise-females-725881/
  • https://pixabay.com/vectors/hand-gripper-captains-of-crush-4800853/

Letzte Aktualisierung am 31.05.2020 um 08:50 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unterarmtrainer: Test & Vergleich (05/2020) der besten Trainer Unterarmtrainer: Test & Vergleich (05/2020) der besten Trainer

wallpaper-1019588
Schock für die Fans: Halo Infinite ist lein Starttitel mehr für die Xbox Series X
wallpaper-1019588
Zucchini für Hunde
wallpaper-1019588
Blogthemen finden – Mit diesen Artikelideen startest du sofort durch
wallpaper-1019588
Fencheltee: Zubereitung, Wirkung & Mehr