Ungarn: Kaufkraft stärkt Wirtschaftswachstum

Manchmal wirken die wirtschaftspolitischen Maßnahmen Viktor Orbáns etwas seltsam – doch sie scheinen zu wirken. Die rechtskonservative Regierung, deren erklärtes Ziel es ist, sich dem Diktat Brüssels und des Internationalen Währungsfonds (IWF) zu widersetzen, schaffte etwas, worum sie von so manchem EU-Krisenland bewundert wird: stabile Staatsfinanzen und ein ordentliches Wirtschaftswachstum. Von Marco Maier Sicher, das …

Der Beitrag Ungarn: Kaufkraft stärkt Wirtschaftswachstum erschien zuerst auf Contra-Magazin.

Source: Contra Magazin


wallpaper-1019588
HiSilicon Kirin 980 soll schneller sein als Apple’s A12 Bionic
wallpaper-1019588
#RealTalk: Macht dich dein Job krank?
wallpaper-1019588
Frederick Douglass Day in den USA
wallpaper-1019588
Anna Lehmann-Brauns — Der Blick von außen
wallpaper-1019588
Der SAM, Zugvögel und eine Nuss
wallpaper-1019588
Angst vor den Grünen; Bundesrat nimmt die Neueinstufung der Maghreb Staaten von der Tagesordnung
wallpaper-1019588
Glitterbox Radio Show 098: Melvo Baptiste
wallpaper-1019588
Samstagsplausch [07|19]