Und jetzt was Warmes – Backtee aus Obst

Und jetzt was Warmes – Backtee aus Obst

Backtee

Um mich herum wird wieder fleißig gehustet, die Zeit ist also reif, um was Neues auszuprobieren. Die altbewährte heiße Zitrone mit Ingwer und Honig ist zwar wirksam aber kein Dauerbrenner. Wenn der Hals kratzt, sehnt man sich nach einem schönen heißen Tee. Ich trinke wirklich sehr gerne Tee, nur Früchtetee mag ich irgendwie nicht. Diese gebackene Obstvariante ist geschmacklich top und begeistert nicht nur Kinder.

Backtee ist nämlich nichts anderes als im Ofen gebackenes bzw. eingekochtes Obst mit Gewürzen und Zucker. Nach der Zubereitung kommt die Mischung in saubere Einmachgläser. Pro Tasse werden 2-3 Teelöffel der Mischung mit heißem Wasser aufgegossen.

 

Geeignet ist jedes Obst außer Bananen ob frisch, gefroren oder getrocknet. Ich bevorzuge eine Variante aus frischem und gefrorenem Obst, aber auch jede andere Mischung ist natürlich möglich. Für eine schöne Farbe sorgen rote oder schwarze Johannisbeeren. Wer es säuerlicher mag, nimmt mehr Johannisbeeren. Äpfel und Birnen muss man nicht schälen, bitte nur das Kerngehäuse ausstechen. Ich mache gleich ein paar Äpfel mehr und bereite daraus leckere Bratäpfel, hier ein einfaches und schnelles Rezept. Nach einem frostigen Winterspaziergang ist die Kombination aus Bratäpfeln und Backtee einfach unschlagbar. Schön verpackt ist der Backtee auch ein tolles Mitbringsel für Groß & Klein. Schmeckt übrigens lecker auch mit Naturjoghurt oder über Vanilleeis.

Und jetzt was Warmes – Backtee aus Obst

REZEPT

  • 1kg Obstmischung – Äpfel, Birnen, Kaki, Kiwi, Johannisbeeren, Erdbeeren, Brombeeren, Himbeeren, Blaubeeren, Pflaume, Cranberries, Zitrusfrüchte (Bio)
  • Saft und Abrieb von 1 Bio- Zitrone
  • 500g Zucker ( brauner Rohrzucker intensiviert den Geschmack)
  • 1 kleine Zimtstange oder 0,5 Tl gemahlener Zimt
  • Ingwer (nach Geschmack)
  • 4 Nelken
  • 2 Sternanis
  • 1 TL Rum

Backofen auf 200 Grad vorheizen. Obst waschen und saubermachen. Meine Mischung bestand aus entkernten Äpfeln und Birnen, geschälter Orange, Saft und Abrieb von 1 Bio- Zitrone, Kaki, roten Johannisbeeren und einigen Brombeeren. Natürlich kann man auch nur eine Sorte Obst nehmen oder nur gelbe Früchte. Ich mag die bunte Variante. Obst kleinschneiden, mit Zucker, Gewürzen, 1 TL Rum und feingeriebenem Ingwer vermischen. Bei 200 Grad ca. 45 Minuten backen, zwischendurch umrühren. Noch heiß in saubere Einmachgläser füllen und für 10 Min. auf den Deckel stellen. Warm abgedeckt (Decke, Geschirrtücher) komplett auskühlen lassen.

Quelle Bratapfel Rezept:

http://www.shop-apotheke.com/blog/ernaehrung/bratapfel-mit-rosinen-und-mandeln

Und jetzt was Warmes – Backtee aus Obst


wallpaper-1019588
Der wilde Mann: Warum Du Initiation brauchst, um deine Männlichkeit zu leben
wallpaper-1019588
Schweiger PopUp Restaurant
wallpaper-1019588
BELGRAD: Wirklich frei
wallpaper-1019588
Indie-Party deluxe – Gewinne 1×2 Karten für das Konzert von Kakkmaddafakka in Heidelberg
wallpaper-1019588
Nicola Conte & Cloud Danko – LOVE FLOWER – A Cosmic Message From The Third World – Vol.10
wallpaper-1019588
Volljährig
wallpaper-1019588
Ravensburger tiptoi CREATE Starter-Set mit Weltreise-Buch
wallpaper-1019588
Die Liste der Verräter