Umgestaltung des “Paseo Maritimo” startet bereits in 1 Monat

Die Ausschreibung zur Umgestaltung der langen Promenade, die sich von der Kathedrale bis zum Hafen von Portopí zieht, haben die renommierten Architekten Elías Torres und José Antonio Martínez gewonnen.

Nachdem die Entwürfe die Entscheidungsträger der spanischen Hafenbehörde überzeugt haben wird es jetzt in knapp 1 Monat mit der Umgestaltung losgehen und den ganzen Sommer 2019 über andauern.

Umgestaltung “Paseo Maritimo” startet bereits Monat
Umgestaltung des “Paseo Maritimo” startet bereits in 1 Monat

Die zuständigen Politiker haben bereits versichert, dass die Straße dennoch die ganze Zeit für den Verkehr geöffnet bleibt. Geplant ist u.a. eine Verengung der fahrspuren von 3,50 Meter auf 3,00 Meter, das schafft Platz für einen grünen Mittelstreifen, der dann etwa 4,00 Meter breit sein wird.

Der Paseo Maritimo wird täglich von knapp 70.000 Fahrzeugen genutzt, ob ein Verkehrschaos während der Umgestaltung ausbleibt ist also abzuwarten. Ein Anliegen ist seitens der Verkehrsplaner sowieso ie Anzahl der Autos langfristig weiter zu verringern.

Im gleichen Zuge der Umgestaltung sollen zwei neue Bushaltestellen geschaffen werden, alles in allem soll die Investitionssumme bei etwa 1,2 Millionen Euro liegen.

Foto: APB

Umgestaltung des “Paseo Maritimo” startet bereits in 1 Monat9.9 (99.41%) | 916 Bewertung[en]

Diese Beiträge zum Thema könnten Sie auch interessieren ...


wallpaper-1019588
Kaiserliche Kante: Christakante (VI+) am Wilden Kaiser
wallpaper-1019588
Einsteiger-Smartphone Motorola Moto e22i ab sofort im Handel
wallpaper-1019588
Modern Warfare 2 Beta die erfolgreichste in der Geschichte des Franchises
wallpaper-1019588
Dead Island 2 Waffen haben eine Haltbarkeit und die soll auch ohne HUD Sichtbar sein